Aktuelles

Craft Beer bei Edeka Wucherpfennig

Craft Beer ist derzeit im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Dabei handelt es sich jedoch keineswegs um einen vorübergehenden Trend, Craft Beer ist gekommen um zu bleiben. Im Sortiment von Edeka Wucherpfennig finden Sie aktuell 33 Artikel von 12 Herstellern – erfahren Sie hier mehr darüber!

Was ist Craft Beer?

Bei Edeka Wucherpfennig gibt es 33 verschiedene Sorten Craft Beer.

Laut Definition handelt es sich bei Craft Beer um handwerklich gebrautes Bier, das auf das Wiederbeleben alter Brau-Traditionen, hochwertige Zutaten und unkonventionelle Geschmacksrichtungen setzt. Kreativität und Braukunst stehen im Mittelpunkt, in den meisten Fällen erkennt man bereits an Flasche, Etikett-Gestaltung und Name, dass es sich um ein Craft Beer handelt.

Craft Beer ist nicht gleich Craft Beer

Craft Beer ist nicht gleich Craft Beer, denn Hopfen ist nicht gleich Hopfen. Während Sorten wie Amarillo (blumig, Zitrus, Orange) oder Galaxy (Zitrus, Maracuja) sehr fruchtige Aromen mit sich bringen, sorgen Sorten wie Fuggle (grasig, minzig, erdig) oder East Kent Goldings (würzig, erdig, Honig) für viel herbere Noten. Doch die Hopfensorte ist nur ein Faktor von vielen. Malzsorte und Lagerzeit sind weitere. Theoretisch kann jede Biersorte auch ein Craft Beer sein, zu den besonders beliebten Sorten der handwerkliche gebrauten Biere zählen jedoch das Indian Pale Ale (IPA) und das Wet Hop.

Craft Beer von 12 verschiedenen Herstellern bei Edeka Wucherpfennig

Derzeit bietet Edeka Wucherpfennig 33 unterschiedliche Biere aus der Kategorie Craft Beer an – von 12 verschiedenen Herstellern. Darunter sind Brauereien aus ganz Deutschland – zum Teil Familienbetriebe –, die wohlschmeckende Biere mit wohlklingenden Namen wie Drunken Sailor oder Helle Aufregung auf den Markt gebracht haben. Die volle Auswahl der 33 Sorten ist ausschließlich in den E-Centern erhältlich, in den kleinen Märkten haben wir eine kleinere, bedarfsangepasste Sortierung.

Bei Edeka Wucherpfennig gibt es Craft Beer aus folgenden Brauereien:

And Union: Schnörkelloses Bier aus Bayern

And Union bietet ungefilterte und nicht-pasteurisierte Biere aus vier kleinen Familienbrauereien in Bayern an. Jeder dieser Betriebe braut nicht mehr als 15.000 Hektoliter im Jahr und kann auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Die älteste dieser Brauereien ist 500 Jahre alt, die jüngste 90. Die Philosophie von And Union? „Wir glauben an die Qualität kleiner Mengen und nicht an die Quantität von Megaproduktionen.“ Modernist Bavarian Craft Beer nennen sie es, dahinter verbergen sich schnörkellose Aromen, hochqualitative Grundstoffe und der sanfte, vollmundige und reichhaltige Geschmack der Biere. Bei Edeka Wucherpfennig sind die Sorten Beast oft he Deep, ein cremiges Lager, und Friday IPA, ein American-Style Indian Pale Ale, erhältlich.

Wilde Aromen aus dem BrauKunstKeller

Die Mitarbeiter des BrauKunstKellers haben sich ein hohes Ziel gesteckt: Sie wollen aus Wasser, Malz und Hopfen eine Vielfalt zaubern, wie wir sie bisher noch nicht kannten. Zwei Wege führen zu diesem Ziel: Einerseits braut der BrauKunstKeller diverse Ales mit wilden, neuen Hopfenaromen, andererseits lassen die Brauer längst vergessene Bierstile wieder aufleben. Gegründet von Alex Himburg hat der BrauKunstKeller 2013 in Michelstadt im südhessischen Odenwald seine Heimat gefunden. Bei Edeka Wucherpfennig gibt es das IPA Amarsi, das aus den Hopfensorten Amarillo und Simcoe gebraut ist, und das klassische Pale Ale, das durch die Hopfensorten Citra, Cascade und Amarillo feine Zitrusnoten verliehen bekommt.

CREW Republic: Die Bier-Revolution begann im Hinterhof

Gründer von CREW Republic

08/15 gibt es schon genug, befanden Mario und Timm, die Gründer von CREW Republic: Mit kreativen und spannenden Bieren wollten sie die deutsche Bierwelt revolutionieren und begannen damit im Frühjahr 2011 mit einer Heimbrauanlage im Hinterhof ihrer Münchner WG. Monatelang feilten sie an der Rezeptur und nach unzähligen Probesuden und sehr viel Gegenwind vom Vermieter war das erste Bier, heute unter dem Namen Foundation 11 – Pale Ale im Handel, fertig. Die beiden sind stetig auf der Suche nach neuen Rezepturen und den besten Rohstoffen der Welt. Qualität steht bei den handwerklich gebrauten und geschmacklich außergewöhnlichen Bieren von CREW Republic im Vordergrund – abgefüllt wird nur, was den Gründern selbst auch schmeckt. Unter anderem bei Edeka Wucherpfennig erhältlich: die Sorten Drunken Sailor und Munich Easy.

Ein gutes Bier für Freunde von HANSCRAFT & CO.

Für das Team von HANSCRAFT & CO. aus Aschaffenburg ist Craft Beer kein Produkt, sondern eine Philosophie, die von kleinen, unabhängigen und handwerklich geprägten Brauereien gelebt wird. Kreativität, Experimentierfreudigkeit, Liebe zum Rohstoff und Brautradition stehen dabei im Fokus. Gemäß des Mottos „Friends don’t let friends drink bad beer“ braut HANSCRAFT & CO. Biere aus den besten Rohstoffen. Dabei werden keine Kosten oder Mühen gescheut. In den Regalen von Edeka Wucherpfennig finden Sie mit dem Backbone Spitter ein obergäriges Bier mit einem tropisch-fruchtigen Aromaprofil und dem Bayerisch Nizza ein helles, fruchtiges Bier auf Weizenmalzbasis. Letzteres wird von den Brauern als „Einstieg in die Welt unserer Bierspezialitäten“ empfohlen.

Hopfenstopfer: Gebraut wird nach dem „Natürlichkeitsgebot“

Das Craft Beer von Hopfenstopfer wird kontinuierlich kritisch geprüft.

Hopfenstopfer ist die Craft Beer-Schiene der Brauerei Häffner in Bad Rappenau (Baden-Württemberg). Der kreative Kopf dahinter, der die Biere entwickelt, braut und vertreibt, ist Thomas Wachno. Er braut nach dem „Natürlichkeitsgebot“. Was heißt das? Zum Einsatz kommen ausschließlich natürliche Rohstoffe von höchster Qualität, Extrakte und chemische Zusätze werden nicht verwendet. Trübungen und Flocken können auftreten, da auf eine Haltbarmachung durch erhitzen, filtrieren und stabilisieren verzichtet wird. Die Nachfrage nach den „unfiltrierten und ungeschönten“ Bieren ist hoch, bei Edeka Wucherpfennig werden die Sorten Citra Ale, die über angenehme Bittere und schönes Malz-Aroma verfügt, und Incredible Pale Ale (Stammwürze: ca. 15,5%) angeboten.

Biere mit Ecken und Kanten von Hopper Bräu

Die Gründer in der Brauerei von Hopper Bräu.

High Tech für Slow Food, so lässt sich die Brauerei von Hopper Bräu am treffendsten beschreiben. In einer Industriehalle mitten in Hamburg-Altona wurde eine moderne Brauanlage eingebaut. 1.000 Meter Rohre, durch die laut Angaben der Brauer „das beste Getränk der Welt“ fließt. Die Biere von Hopper Bräu haben Ecken und Kanten und sollen sich im Geschmack ganz bewusst von „Standardbieren“ abheben. Bei Edeka Wucherpfennig erhältlich: das tschechisch inspirierte Lagerbier Helle Aufregung, das sich perfekt für Craft Beer-Einsteiger eignet, und Dunkle Macht, ein preisgekröntes Porter (Internationaler Craft Beer Award in Gold 2016), das durch den Gebrauch von getorftem Malz ein rauchiges Aroma bekommt.

InselBrauerei: Expedition ins Bierreich

Das Baltic Ale der InselBrauerei ist bei Edeka Wucherpfennig erhältlich.Die Rügener InselBrauerei bietet seltene Biere aus Flaschenreifung an, gebraut mit Naturhopfen in offener Gärung. Sofort ins Auge sticht die ungewöhnliche Verpackung, denn die Bierflaschen der InselBrauerei sind alle in bedruckte Naturpapier gewickelt. Die Motive spielen auf den Anfangsgedanken der Brauerei an: Eine „Expedition ins Bierreich“ wollte man unternehmen, bei der seltene Arten aufgespürt und gebraut werden sollten. Diesem Konzept ist die Brauerei seit mehr als zehn Jahren treu geblieben. An neuen Ideen mangelt es Inhaber und Gründer Markus Berberich nicht, höchstens an Zeit, all diese in die Tat umzusetzen. Mit dem Baltic Ale, das als typisches „Feierabendbier“ charakterisiert wird, und dem vollmundigen und extrem fruchtigen Baltic Dubbel erhalten Sie bei Edeka Wucherpfennig zwei höchst verschiedene Craft Beer-Sorten der InselBrauerei.

 

Der Geschmack der großen, weiten Welt in den Bieren von Kehrwieder

Bei der Kehrwieder Kreativbrauerei trifft traditionelles Handwerk auf innovative Ideen.Der Name der Brauerei Kehrwieder geht auf die Legende von Seereisenden zurück, die von ihren Familien mit dem Gruß „Kehrwieder“ verabschiedet wurden. Auch Olli, Gründer und Kopf der Brauerei, ist raus in die Welt gegangen, um nach Stationen in der Karibik, in Südamerika und in den USA wieder den Heimathafen Hamburg anzusteuern. Dort hat der studierte Diplom-Ingenieur für Brauwesen 2011 seine eigene Brauerei gegründet, 2014 sein eigenkonzipiertes Sudhaus eröffnet. Die Erfahrungen der Reisen in den Bieren erlebbar zu machen und handwerklich zu verarbeiten – das ist die Philosophie der Brauerei. Ins Sortiment von Edeka Wucherpfennig haben es zwei der drei Klassiker von Kehrwieder geschafft: Das SHIPA – SINGLE HOP INDIA PALE ALE und PROTOTYP, ein kalt gehopftes Lager.

Bildcredit: Julia Schwendner

Maisel and Friends: Biere von starkem Charakter

Das Pale Ale von Maisel and Friends gibt es bei Edeka Wucherpfennig.Für die Brauer von Maisel and Friends dreht sich bei Craft Beer alles um Geschmack, Vielfalt, Braukunst und Leidenschaft. Das Bier und der Brauer stehen im Vordergrund, nicht die Marketingstrategie. Ihre Biere zeigen, welche Geschmacksvielfalt auch unter Einhaltung des Reinheitsgebots möglich ist. Mit nur vier Zutaten – Hopfen, Malz, Wasser und Hefe – werden in Bayreuth Biere von starkem Charakter gebraut. Zum Einsatz kommen dabei überwiegend Hefestämme aus eigener Reinzucht, sowie ganz viel Liebe und Leidenschaft. Bei Edeka Wucherpfennig ist unter anderem das Pale Ale von Maisel and Friends verfügbar. Dieses Bier enthält fünf verschiedene Hopfensorten und punktet mit Zitrusnoten und karamelligen Malzaromen.

Feinste Öko-Bierspezialitäten aus dem Riedenburger Brauhaus

Das 1866 gegründete Riedenburger Brauhaus verwendet ausschließlich hochwertige ökologisch angebaute Zutaten bei der handwerklichen Bierherstellung. 1989 begann die Umstellung zum Ökobetrieb, im Jahr 1994 war das Brauhaus die einzige bayrische Brauerei mit einem ganzheitlichen Öko-Konzept. Neben der Qualität der Rohstoffe wird auf das handwerkliche Können der Brauer und die Braukunst des Braumeisters gesetzt. Tradition und Moderne gehen dabei Hand in Hand, denn die Rezepturen unserer Vorfahren harmonieren perfekt mit der zukunftsweisenden ökologischen Brauweise. Bei Edeka Wucherpfennig können Sie Dolden Sud, das neueste Spezialbier aus dem Riedenburger Brauhaus, und Dolden Dark, ein obergäriges, naturtrübes Porter erwerben.

St. Erhard: Bierkultur aus Bamberg

Das Gründerteam von St. Erhard macht sein Bier in aller Welt bekannt.

Menschen für Bier und Bierkultur zu begeistern, das ist die Motivation des jungen Brauerei-Start-ups St. Erhard. Für die Brauer aus Bamberg (gebraut und abgefüllt wird in Hallerndorf) ist Bier nicht nur ein Getränk, sondern integraler Bestandteil unserer Kultur. Dieser Kultur haben sie sich bei der Rezeptur ihres echt fränkischen „Kellerbiers“ verschrieben. Die Philosophie der 2011 gegründeten Brauerei basiert auf drei Werten: Authentizität, Genuss und Exzellenz. Dieses Konzept scheint aufzugehen, denn St. Erhard hat es mittlerweile zu internationaler Bekannt- und Beliebtheit gebracht. Im Sortiment von Edeka Wucherpfennig: St. Erhard Original. Das nur leicht dunkle Bier kombiniert angenehm malzig-fruchtige Süße und feine Bitteraromen – ein besonderes Geschmackserlebnis.

Bei Tilmans Biere kommt vom Rezept bis zum Vertrieb alles aus einer Hand

Tilman Ludwig von Tilmans Biere übernimmt jeden Arbeitsschritt.

Bildcredit: Kalle Singer

Tilman Ludwig hat am 23. April 2014, dem Tag des Bieres, Nägel mit Köpfen gemacht: Der gelernte Braumeister gründete mit Tilmans Biere seine eigene Brauerei und machte sich selbstständig. In seiner Münchner Brauerei kommt alles aus einer Hand – vom Rezept bis zum Vertrieb. Beim Brauen setzt Tilman Ludwig auf die Verwendung hochqualitativer Rohstoffe und lange Gär- und Reifezeiten. So erzielt er runden, ausgewogenen, intensiven und anhaltenden Geschmack. Er interpretiert traditionelle Bierstile neu und verwendet alte Flaschenformen „ohne Schnickschnack“. Jedes seiner Biere hat seinen eigenen Künstler, der die Etiketten gestaltet. Edeka Wucherpfennig bietet Das Helle, ein bernsteinfarbenes Lager, das würzig, hopfig und fruchtig schmeckt, an, sowie Die Dunkle, ein traditionelles Dunkel mit den intensiven Aromen und der tiefen Farbe eines englischen Stouts.

Craft Beer Tasting von Edeka Wucherpfennig

Am 28. September veranstaltet Edeka Wucherpfennig ein Craft Beer Tasting. Erfahren Sie hier mehr über dieses kulinarische Event!