Tee Seeger

Das Traditionsunternehmen Tee Seeger aus Hannover gibt es seit mehr als 265 Jahren.Eines der unumstrittenen Hannoveraner Traditionsunternehmen ist die F.J. Seeger KG, die besser bekannt ist als Tee Seeger. Seit über 265 Jahren lautet das Motto des ältesten Teespezialhauses Deutschlands deshalb: „Ein Tag ohne Tee ist ein Tag ohne Freude.“ Im Sortiment befinden sich verschiedene Tees aus der ganzen Welt, Frische und Qualität sind wichtige Eckpfeiler des Betriebes. Das bedeutet, dass jede Teesorte einen Prozess der Verkostung und Bewertung durchläuft bis sie schlussendlich in das Sortiment aufgenommen wird. Um stets ein Angebot der Abwechslung offerieren zu können, werden immer wieder neue Aromen und Geschmacksrichtungen verwendet. Den Grundstein für die heutige Firma legte Kaufmann Friedrich Jacob Seeger in Hannover bereits im Jahre 1743 und avancierte anschließend sogar zum königlichen Hof-Lieferanten für Tee. 1943 wurde das Geschäft an der Rathenaustraße durch Bombenangriffe auf Hannover vollständig zerstört. Dadurch gingen auch alle Dokumente verloren. Der Betrieb ging aber weiter: Verkauft wurde aus einer Baracke auf dem Opernplatz heraus. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm Walter Koch 1951 das Unternehmen, das sich mittlerweile in dritter Generation in Familienhand befindet. 2010 folgte die Verlegung des Geschäftes von der Rathenaustraße in die Karmarschstraße. Das Sortiment umfasst heutzutage über 100 Teesorten. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.tee-seeger.de.

Tee Seeger ist ein Unternehmen, das bereits über 265 Jahre existiert und damit das älteste Spezialhaus für Tee in ganz Deutschland ist. Was bedeutet diese Firmen-Geschichte heutzutage?
Friederike Koch (Geschäftsführerin): Wir sind stolz, auf eine solche Geschichte zurückblicken zu können. Dennoch bedeutet eine so lange Tradition auch Verantwortung. Das Unternehmen und die Geschichte müssen erfolgreich weitergeführt werden, ohne dabei die Werte zu verlieren, denen das Unternehmen seit der Gründung treu geblieben ist. Trotzdem versuchen wir ständig, diese Tradition mit den Anforderungen der Zeit zu vereinbaren und uns weiterzuentwickeln. Dies sieht man in der Zusammenstellung unseres Sortimentes: Dort haben wir eine große Auswahl an schönen klassischen Teesorten, Spezialitäten und eigene Mischungen, die wir schon seit Jahren führen. Nichtsdestotrotz versuchen wir immer, den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und aktuellen Trends zu folgen.

Wie kam es dazu, dass Sie und Ihre Familie neben Machwitz Kaffee ein weiteres Traditionsunternehmen wie Tee Seeger leiten?

Seit Jahrzehnten ist das Unternehmen in Hannover angesiedelt.Friederike Koch: Die Firma F.J. Seeger KG wurde im Jahr 1951 übernommen und ist seitdem unter einem Dach mit Machwitz Kaffee, jedoch rechtlich eigenständig. Die Firma Tee Seeger war bis dahin in Besitz der Familie Seeger. Wie es der Zufall wollte, gab es leider keine geeigneten Nachkommen, die das Unternehmen hätten weiterführen können und so übernahm unser Großvater Walter Koch, der sich neben Kaffee auch sehr für Tee begeisterte, die F.J. Seeger KG.

Was unterscheidet Sie von den ganz großen Herstellern und Lieferanten von Tee?

Koch: Wir achten beim Einkauf von Tee sehr stark auf die Qualität, wir haben nur eine Handvoll von Lieferanten, von denen wir unsere Tees beziehen und mit welchen wir schon seit Jahren zusammenarbeiten. Außerdem verläuft bei uns noch alles von Hand – von der Entwicklung bis hin zur Abfüllung. So haben wir eine ständige Kontrolle über unsere Produkte. Sämtliche Tees werden regelmäßig kontrolliert und verkostet, denn durch unterschiedliche Ernten können der Geschmack und das Aroma oftmals unterschiedlich ausfallen. Nur so ist es möglich, unseren Kunden eine immer gleichbleibende Qualität bieten zu können. Außerdem unterscheiden wir uns in der Auswahl der Produkte. Selbstverständlich haben wir Klassiker im Programm, versuchen aber auch immer Teesorten mit anzubieten, die außergewöhnlich oder nur in geringen Mengen verfügbar sind. Dazu gehört beispielsweise Flugtee aus Darjeeling, die allererste Ernte, die per Flugzeug transportiert wird.

Wohin genau liefern Sie Ihre Produkte und wie viele Mitarbeiter beschäftigen Sie?

Koch: Hauptsächlich verkaufen wir unseren Tee im Großraum Hannover, in unserem Geschäft, online und in den Filialen von Edeka Wucherpfennig. Wir haben aber Kunden in ganz Deutschland, die wir schon seit Jahren beliefern und die nicht ohne Tee aus dem Hause Tee Seeger sein können. Alles wird in Hannover abgewickelt, wo auch alle unsere Mitarbeiter sind.

Sie sind Hannover als Unternehmen sehr verbunden. Gibt es noch andere Aspekte der Verbundenheit mit Region und Stadt?

Koch: Wir versuchen bei der Mischung unseren Tees besonders auf die Bedürfnisse der Hannoveraner einzugehen. So haben wir beispielsweise vor ein paar Jahren einen Tee entwickelt, der sehr gut geeignet ist für das harte Wasser in Hannover, unsere Sonderklasse. Eine elegante, mittelkräftige Mischung mit einem Hauch von Bergamottöl. Aber auch unsere anderen Teemischungen, die wir entwickeln, erhalten oftmals hannoversche Namen, um eben diese regionale Verbundenheit zu zeigen – so wie die Kröpcke Mischung oder Hannover Royal, den wir 2014 anlässlich der 300-Jahres-Feier der Personalunion mit ins Sortiment aufgenommen haben.

Die Rohstoffe für Ihre Tees beziehen Sie wahrscheinlich aus Asien. Ist es aber richtig, dass die speziellen Seeger-Produkte in Hannover gemischt werden?

Koch: Die Rohstoffe beziehen wir aus fast der ganzen Welt, aber die Hauptanbaugebiete liegen in Asien. Neben vielen reinen Teesorten bieten wir aber auch unsere eigenen Teemischungen an, die direkt in der Innenstadt von Hannover entwickelt und gemischt werden. Hier kommen dann die Rohstoffe zusammen und werden zu unseren Teesorten, die uns von den anderen Teehändlern unterscheiden.

Welche Ihrer Produkte kann der Kunde bei Edeka Wucherpfennig bekommen?

Koch: In den Filialen von Edeka Wucherpfenning findet man eine bunte Mischung aus ausgewählten Teesorten, die etwas für jeden Geschmack bieten. Neben den klassischen Teesorten wie Earl Grey, Ostfriesen Blatt, Japan Sencha, Heimischer Obstoder oder Darjeeling First Flush bieten wir zusätzlich Besonderheiten wie beispielsweise unsere Kröpcke Mischung, Früchtetee mit Mango Minze und Gojibeere, Rooibos Acaibeere oder einen Bio Japan Matcha, ein japanisches Grünteepulver, an.