Aktuelles

Bio-Fisch in allen EDEKA Wucherpfennig Centern

Der Frühling ist da und wir sind F(r)isch verliebt – ab sofort erhalten Sie in allen vier EDEKA Wucherpfennig Centern in Hannover Lachs & Co in ausgezeichneter Bioqualität. Mehr Informationen rund um das Thema Bio-Fisch bei Wucherpfennig gibt’s hier.

Lust auf frischen Fisch? Dorade, Wolfsbarsch, Bachforelle, Saibling, Regenbogenforelle, Lachs und Graved Lachs – alles in Bioqualität – erhalten Sie ab sofort in den Fischbedientheken der EDEKA Wucherpfennig Center Bothfeld, Ricklingen, Roderbruch und Südbahnhof.

Wann darf sich Fisch „Bio-Fisch“ nennen?

Bio-Fisch und –Meeresfrüchte stammen immer aus Aquakulturen. Als Aquakultur bezeichnet man Netzgehege, die im Meer, in Teichen mit natürlicher Uferfläche oder in Flüssen aufgebaut wurden. Dort wird den Tieren im Vergleich zu einer konventionellen Fischzucht deutlich mehr Platz zur Bewegung zur Verfügung gestellt – das spürt und sieht man.

Denn das Fleisch von Tieren aus Bio-Aquakulturen ist deutlich farbintensiver, enthält weniger Fett und ist fester im Biss. Qualität, die man schmeckt! Auch bei Fütterung und Pflege müssen besondere Richtlinien eingehalten werden. So darf der pflanzliche Anteil des Futters nur aus ökologischer Landwirtschaft stammen. Außerdem dürfen weder Hormone, Farbstoffe, noch Wachstumsregulatoren hinzugefügt werden. Selbstverständlich wird bei der Aufzucht auf Genmanipulation, Antibiotika und Insektizide verzichtet. Auch indirekt dürfen chemische Substanzen, wie zum Beispiel Anti-Fouling-Mittel zum Schutz der Netze vor äußeren Einflüssen, nicht verwendet werden.

Für den Verkauf im Lebensmitteleinzelhandel gelten strikte Hygienemaßnahmen, so darf Bio-Fisch nicht gemeinsam mit konventionellen Fisch gelagert, verarbeitet und in der Bedientheke präsentiert werden. Lassen Sie sich überraschen und von unseren Mitarbeitern vor Ort beraten!