Kaffee & Kuchen

Alle Rezepte aus dem Bereich Kaffee & Kuchen

blaetterteig-mit-schokolade-gefuellt

Blätterteig-Konfekt

Blätterteig-Konfekt ist eine wirklich leckere Idee, wenn Sie mal schnell etwas Süßes herbeizaubern wollen. Und das Beste: Das Rezept besteht gerade einmal aus drei Zutaten, die in fast jedem Haushalt vorrätig sind.

blechkuchen-mit-kokosraspeln

Buttermilchkuchen

Ein echter Alleskönner ist dieser Buttermilchkuchen mit Kokosraspeln. Er schmeckt unglaublich saftig – und das Rezept ist überaus leicht und mit nur wenigen Zutaten zubereitet. So können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Küche in eine Backstube verwandeln.

pflaumenkuchen-vom-blech

Zwetschgenkuchen

Bei jeder Kaffeetafel ist er ein gern gesehener Gast: der Zwetschgenkuchen. Frische Buttermilch verleiht diesem Rezept den besonderen Kick.

Sahnekaramell

Sahnekaramell kann heutzutage in verschiedensten Formen gekauft und genossen werden. Es selbst herzustellen, gilt weitläufig als zu schwierig – jedoch völlig zu Unrecht, wie dieses unkomplizierte Rezept beweist.

Rührkuchen ohne Ei

Wer gerade keine Eier im Kühlschrank hat, kann dieses Rezept trotzdem backen, denn der Kuchen wird auch ohne Eier als Bindemittel supersaftig und locker. Je nach Geschmack lässt sich der Rührkuchen ohne Ei zudem noch mit weiteren Zutaten verfeinern.

Klassischer Erdbeerkuchen

Sommer, Sonne, klassischer Erdbeerkuchen! Streng genommen zählt dieses fruchtige Rezept zu den Torten, da nur der Boden gebacken werden muss.

Holländische Pfannkuchen

Holländische Pfannkuchen – in den Niederlanden findet man sie in jeder Stadt. Es gibt sogar Restaurants, in denen man nichts anderes bestellen kann als die holländischen Leckereien. Dort stehen oft bis zu 100 Variationen dieses leckeren Rezeptes auf der Speisekarte.

veganer-käsekuchen

Veganer Käsekuchen

Quark gilt als die Käsekuchen-Zutat schlechthin. Hier finden Sie ein Rezept für veganen Käsekuchen, der ganz ohne Quark und Eier auskommt – nicht nur für Veganer ein Genuss!

Fudge

Fudge

Fudge oder auch Softkaramell ist eine süße Leckerei, die traditionell in England angeboten wird. In anderen Ländern erfreut sich das Rezept für diese Karamellspezialität zunehmender Beliebtheit – so auch in Deutschland. Die harte Variante des Karamellbonbons wird übrigens „Toffee“ genannt.

Kalter Hund

Die Vorteile des Rezepte-Klassikers Kalter Hund? Die Zutatenliste ist kurz und der Kuchen lässt sich kinderleicht zubereiten. Diese Leckerei kostet also wenig Zeit und Geld – perfekt für alle Süßschnäbel.

Kaffee & Kuchen

ZitronenkuchenKaffee und Kuchen hat eine lange Tradition. Zwischen Mittagessen und Abendbrot wird sich gerne zum Kaffeekränzchen verabredet. Wenn Sie Ihre Bekannten am Nachmittag einladen, dann lässt sich vorbereiteter Kuchen bestens anbieten. Das ist wesentlich stressfreier als den Gästen ein Drei-Gänge-Menü zu servieren, wobei das Beisammensein genauso festlich genossen werden kann. Rezepte für den perfekten Kuchen kommen nicht selten von Oma oder auch dem Internet. Holen Sie sich hier Tipps und Inspiration zu Kuchen und Torten.

Wer backt den besten Kuchen?

Das ist wohl pauschal nicht zu beantworten. Viele schwören auf den klassischen Käsekuchen, andere rühren nichts außer die traditionelle Schwarzwälder-Kirsch-Torte an. Manche Kuchen sind besonders saisonabhängig wie beispielsweise der Zwetschgenkuchen, der nach dem Sommer gebacken wird und am besten mit viel Schlagsahne schmeckt. An Stelle von Sahne kommt auch Eis zum Einsatz. Beliebt ist der Apfelstrudel, der noch heiß aus dem Ofen kommt und einen köstlichen Kontrast zum Vanilleeis bildet. Kuchen sind heiß begehrt und kalt genossen in den verschiedensten Varianten. Die einen mögen lieber Kuchen mit Obst wie Apfel, Erdbeere und Birne. Andere bevorzugen Schoko-Kuchen mit zart schmelzendem Kern.

Die etwas anderen Kuchen – Cakepops und Co.

Unter den ganzen bekannten Kuchen gibt es einige Sonderlinge. Was zunächst seltsam klingt, erweist sich jedoch meist als schmackhaft, wie beispielsweise beim Rotweinkuchen. Zu den typischen Kuchen gibt es auch solche, die gar nicht danach aussehen: Cakepops sind kleine, runde, aufgespießte Kuchenkugeln, die mit Schokoladenglasur überzogen werden. Auffällig schön verziert sind Cakepops auf jeder Party ein Leckerbissen. Die Glasur aus Schokolade ist übrigens kein Muss. Infrage kommt alles, was toll aussieht und schmeckt, zum Beispiel Zuckerguss. Eine weitere Abwandlung vom klassischen Kuchen sind Cookies. Egal ob in klein oder groß, Cookies sind ein gern willkommener Gast beim Kaffeeklatsch und ebenfalls der Kaffee selbst lässt sich verfeinern. Falls Sie Ihren Gästen einen besonderen Kaffee servieren wollen, dann verleihen Sie ihm durch Zugabe von Kardamom einen orientalischen Touch.

Bildcredit: depositphotos.com/ Anna_Shepulova