Brunch

brunchen-rezepteDas Beste aus zwei kulinarischen Welten vereint: Bei einem sogenannten Brunch treffen Frühstück und Mittagessen aufeinander, sodass ein typisches Brunch-Buffet meist aus einer Mischung aus kalter Platte, Brot und Brötchen, aber auch warmen Speisen wie Suppen, Omelette oder Würstchen besteht. Die Vielfalt ist es, die das Brunchen so besonders macht und beim Genießen immer wieder für Abwechslung sorgt. Zeitlich befindet sich der Brunch zwischen Frühstück und Mittag. Ganz klassisch startet er etwa gegen 11 Uhr, kann sich dann aber durchaus bis 14 Uhr oder später ziehen.

Gerade am Wochenende starten Sie Ihren Tag so besonders gemütlich und auch überzeugte Langschläfern kommen hier auf ihre Kosten. Die ausgedehnte Essenszeit macht das Brunchen zu einem ungezwungenen Beisammensein, bei dem nach Herzenslust geplaudert und geschlemmt werden darf.

Brunchen in den heimischen vier Wänden

Sie möchten Ihren eigenen Brunch mit Freunden und Familie ausrichten oder am Wochenende einfach ganz entspannt Zuhause schlemmen und genießen? Der Brunch im Café um die Ecke mag zwar schick und stressfrei sein, trotzdem ist es noch einmal ein völlig anderes und vor allem gemütlicheres Erlebnis, wenn das Brunchen in den heimischen vier Wänden stattfindet. Wir haben Ihnen die schönsten Ideen und Rezepte für einen gelungenen Brunch zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren von leckeren Salat-Ideen, selbstgemachten Aufstrichen, frischen Broten und Kuchen oder vielen weiteren herzhaften, süßen und deftigen Rezeptenauch für Vegetarier und Veganer ist das eine oder andere leckere Gericht dabei. So beginnen Sie Ihren Tag garantiert gestärkt und gut gelaunt.

Unser Tipp: Brunchen muss gut geplant sein. Immerhin besteht das Buffet aus einer Vielzahl unterschiedlicher Gerichte, Beilagen und Getränke, bei der Sie den Überblick behalten müssen. Vor allem dann, wenn viele Gäste kommen, kann es so ohne die entsprechende Organisation schnell unübersichtlich werden. Übrigens müssen Sie keineswegs alles ganz allein ausrichten – sind Freunde oder Familienmitglieder dabei, so können Sie einige Gerichte und Vorbereitungen sicherlich auch problemlos auslagern. So bringt der eine vielleicht einen Salat mit, der andere bereitet eine Quiche vor und Sie selbst haben etwas weniger Arbeit.

Bildcredit: depositphotos.com/ magone

weisswurstsalat

Weißwurst-Salat

Einen klassischen Weißwurst-Salat verspeist man am besten im Biergarten, zusammen mit einem Stück Laugengebäck. Das Rezept für diese bayerische Köstlichkeit lässt sich in weniger als 60 Minuten zubereiten.

Low Carb Banana Pancakes

Was gibt es Schöneres, als den Tag mit einer ordentlichen Portion Pancakes zu starten? Wenn Sie dabei etwas auf die Kalorien achten wollen, ist unser Rezept für  Low Carb Banana Pancakes genau die richtige Wahl.

Zitronenbutter

Wenn Sie Ihre Gäste beeindrucken wollen, ist Zitronenbutter eine gute Wahl. Dieses Rezept lässt sich nicht nur leicht zubereiten, sondern verlangt zur Herstellung auch nur wenige Zutaten.

Börek

Ob als Vorspeise, für das Buffet oder als gelungener Partysnack, mit diesem Rezept fertigen Sie im Handumdrehen kleine Röllchen aus Blätterteig, die begeistern.

Enchiladas

Enchiladas leben von Gewürzen. Kein Wunder also, dass Sie für die Zubereitung dieses Rezepts so einige davon benötigen. Diese sorgen für ein traumhaftes Geschmackserlebnis, das Sie direkt nach Mexiko versetzt.

Graupensalat

Einst galt die Graupe als „Arme-Leute-Essen“. Heute feiert das runde Gerstenkorn sein Comeback. Probieren Sie dieses Rezept für einen leckeren Graupensalat.

American Pancakes

In einem filmreifen Frühstück dürfen sie auf keinen Fall fehlen: Hohe Stapel aus selbstgemachten Pancakes, übergossen mit duftendem Ahornsirup. Dieses Rezept ist ebenso köstlich wie unkompliziert!

Granola

Selbstgemachtes Granola für den perfekten Start in den Morgen: Dieses Knuspermüsli-Rezept setzt anstelle von Zuckerzusatz auf die natürliche Süße von Honig – und vor allem auf Nüsse, Kerne und Saaten, die Ihnen Kraft für den neuen Tag geben.

Zupfbrot

Für Parties, als Beilage oder auch für gemütliche Fernsehabende auf der Couch ist Zupfbrot ein ebenso schmackhafter wie unkomplizierter Sattmacher. Dieses Rezept hat das Zeug zum Dauerbrenner – probieren Sie es aus!

Feigenkonfitüre

Feigenkonfitüre

Feigenkonfitüre schmeckt als Brotaufstrich oder zur Käseplatte. Vielseitig, lecker und mit diesem Rezept ganz einfach selbst gemacht!