Deutsch

Bretzeln und Gebäck sind typisch für die deutsche KücheDie deutsche Küche gilt über die Landesgrenzen hinaus als deftig, fleischhaltig und dennoch vielfältig. Typisch deutsche Hausmannskost ist nicht nur in aller Munde, sondern verführt auch so manchen Magen. Zu den beliebtesten Speisen gehören Bratkartoffeln kreativer Variationen, die für Berlin typische Currywurst oder Spätzle aus dem schwäbischen Raum. In Bayern wiederum dürfen Weißwurst und Schweinsbraten auf dem Teller nicht fehlen.

Gerichte der deutschen Küche: gebraten, gekocht, geschmort

Deftig, gesotten, gebraten und vieles mehr – was gehört noch zu einem typisch deutschen Essen? Zahlreiche Rezepte rund ums Fleisch kitzeln die deutschen Gaumen. Rind und Schwein landen besonders häufig auf dem Teller. Nicht minder lecker, aber leichter: Gerichte mit Fisch oder Pute. Was passiert in deutschen Küchen? Das Kochen wird durch Braten und Schmoren bestimmt. Beilagen werden ebenfalls gereicht: Kartoffeln und Gemüse werden fast zu jedem Mahl gereicht. Sie möchten Tipps für einen leichteren, kulinarischen Hochgenuss? Spargel z. B., das Gemüse wird während seiner Saison in vielen Varianten auf den Tellern serviert; mit Kochschinken, Sauce Hollandaise oder Kassler veredelt. Neben Fleisch, Fisch und Gemüse besticht die deutsche Küche ebenso durch erlesene Käsevariationen. Traditionelle Milchprodukte bilden weitere Genussvarianten auf deutschen Tischen.

Backwaren: Über 200 Brotsorten in aller Munde

Typisch für die deutsche Küche sind täglich Backwaren und Brote. Brotlaibe aus Deutschland zählen zu den Besten der Welt mit über 200 Sorten. Vom dunklen Vollkornbrot bis zum hellen Weißbrot ist für jeden Geschmack etwas dabei. Beliebt ist das deutsche Brot wegen seiner guten Zutaten: Es wird überwiegend aus Roggenmehl gefertigt. Dadurch erlangt das Brot seinen vollmundigen und aromatischen Geschmack, ist daher leicht bekömmlich. Selbst beim Kuchenbacken schmecken Sie den Unterschied: Die Deutschen lieben es knackig, fruchtig und kross im Mund- beim Backen gleichfalls. Streusel- und Fruchtkuchen sind bei Jung und Alt besonders beliebt. Nahezu jeder regionale Bäcker und jede Hausfrau haben diesbezüglich ihr ganz eigenes Rezept.

Bildcredit: depositphotos.com/ alexraths

teller mit rotem heringssalat auf holzbrett

Heringssalat

Heringssalat mit Roter Beete ist ein echter norddeutscher Klassiker, und schmeckt nicht nur zu Silvester. Für den besonderen Pfiff in unserem Rezept sorgen knusprige Croutons aus in Butter geröstetem Schwarzbrot.

roter keramiktopf mit kaesefondue

Käsefondue

Auf der kulinarischen Beliebtheitsskala für den Silvesterabend ganz weit oben: ein dampfender Topf mit Käsefondue. Kirschwasser und Weißwein dienen in diesem Rezept zur Abrundung des Geschmacks, ein Hauch Knoblauch, Pfeffer und Muskat sorgen hier für feines Aroma.

Grünkohl-Lasagne

Ein Genuss für Pasta-Fans: Leckere Grünkohl-Lasagne mit herzhaftem Hackfleisch, selbstgemachter Béchamelsauce und jeder Menge Käse. Es muss ja nicht immer der klassische Grünkohl mit Salzkartoffeln und Kasseler sein. Probieren Sie unser Rezept!

gruenkohl mit kasseler, pinkel und kartoffeln

Grünkohl Klassisch

Die Tage werden kürzer, die Luft kälter und die Jacken dicker – die Winterzeit naht. Für die heimische Küche bedeutet das vor allem: Endlich kann wieder Grünkohl gekocht werden! EDEKA Wucherpfennig verrät, wie Sie Grünkohl ganz klassisch zubereiten.

Kasseler im Blätterteig

Kasseler im Blätterteig

Kasseler im Blätterteig: Dieses Gericht kombiniert gutbürgerliche deutsche Küche mit französischer Finesse. Perfekt als Alternative zum Sonntagsbraten – und auch bei Kindern sehr beliebt. Zum saftigen Fleisch passen deftige Beilagen wie Sauerkraut, Grünkohl & Co. Lassen Sie es sich schmecken!

Rotwein-Trauben mit Vanilleeis

Weintrauben schmecken nicht nur pur, sondern auch als leckeres Dessert mit Rotwein, Sternanis und einem Hauch Zimt. Unser Rezept für Rotwein-Trauben mit Vanilleeis passt hervorragend zur Jahreszeit – als Abschluss eines herbstlichen Menüs oder als süßer Genuss am Sonntagnachmittag.

frische preiselbeeren

Preiselbeer-Schichtdessert

Eingemachte Preiselbeeren kennen Hobbyköche vor allem als fruchtige Beilage zu herbstlichen Wildgerichten. Doch die kleinen sauren Früchte können noch mehr: In unserem Rezept wird aus Wildpreiselbeeren aus dem Glas, cremiger Vanille-Sahne und knusprigen Keksbröseln ein leckeres Preiselbeer-Schichtdessert, das sich blitzschnell zubereiten lässt.

Ganze Eierlikoer-Torte auf Holztisch

Eierlikör-Torte

Ein Klassiker zu Ostern: Selbstgebackene Eierlikör-Torte. Unser leckeres Rezept mit saftigem Schoko-Haselnuss-Boden und reichlich Schlagsahne ist wirklich eine süße Sünde wert. Ideal zum Osterkaffee – probieren Sie es aus!

Kasserole mit Haehnchen in Rotwein-Schalottensoße

Hähnchen in Rotwein-Schalottensoße

Mal wieder Lust auf Huhn? Wie wäre es mit diesem Rezept für saftiges Hähnchen in würziger Rotwein-Schalottensoße? Dazu selbstgemachte Spätzle und ein knackiger grüner Salat – fertig ist das perfekte Sonntagsessen!

haende die quark-oel-teig kneten

Quark-Öl-Teig

Ein Teig für alle Fälle: Quark-Öl-Teig eignet sich für selbstgemachte Quiche, Pizza oder – mit Zucker statt Salz zubereitet – auch für Obstkuchen aller Art. Wir verraten Ihnen ein einfaches Grundrezept, für das Sie die Zutaten garantiert im Haus haben.