Muffins & Co.

Muffins backenKuchen, Torten, Muffins, Kekse, Plätzchen, Cupcakes und Cakepops: Die Liste an köstlichen Backwaren ließe sich vermutlich unendlich lang fortsetzen. Während es immer wieder neue Trends gibt, gibt es gleichzeitig zahlreiche Klassiker, die sich seit vielen Jahren ungebremster Beliebtheit erfreuen. Hier finden Sie einfache, aber deswegen nicht minder leckere, Rezepte, mit denen Ihnen das Nachbacken gelingt.

Mehl, Backpulver und Zucker, Eier und Butter – die Grundzutaten für viele Kuchen hat man so gut wie immer im Haus. Hier finden Sie zudem vegane Backrezepte, die auf Ei und Butter verzichten. Ersetzt werden können diese beispielsweise durch eine Banane und Pflanzenöl.

Leckere Kuchen in allen Geschmacksrichtungen

Mittlerweile findet sich in jedem Haushalt zumindest ein Muffin-Blech, alternativ sind kleine Förmchen aus Silikon in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die kleinen, bunten Kuchen schmecken nicht nur Kindern gut. Das Schöne an den Muffins: Aufgrund der kleinen Portionen eignen sie sich ganz hervorragend als Mitbringsel oder für ein Buffet. Neben den süßen Muffins sind auch herzhafte Varianten möglich: Pizza Muffins oder angelehnt an eine Quiche mit Lauch und Schinken sind einfach mal etwas anderes. Lassen Sie bei der Auswahl der Zutaten Ihrer Kreativität freien Lauf!

Cupcakes punkten mit Toppings, Frostings und Cremes

Cupcakes sind quasi eine Steigerungsform von Muffins. Besonders beliebt sind sie in den Geschmacksrichtungen Schoko, Vanille und Red Velvet. Letztere wird mit einem mit Lebensmittelfarbe oder natürlichen Inhaltsstoffen eingefärbten Teig hergestellt, der besonders saftig ist. Mit einem einfachen Grundrezept sind Cupcakes schnell und ohne viel Aufwand zubereitet. Das Besondere an Cupcakes: Sie bekommen noch eine süße Haube aufgesetzt und sind den Muffins damit nicht nur optisch einen Schritt voraus. Cremes wie beispielsweise Buttercreme werden mit dem Spritzbeutel auf dem Kuchen platziert und auf Wunsch zusätzlich mit Streuseln, Schokolade oder Zuckerfiguren dekoriert.

Hier finden Sie tolle Rezepte für Muffins, Cakepops und Co. – egal ob zum Geburtstag, für einen Brunch oder einfach für zwischendurch, Selbstgebackenes kommt immer gut an.

Bildcredit: depositphotos.com/ cook_inspire

kleine tassen mit schokoladenkuchen

Warmer Schokoladenkuchen

Lust auf Dessert? Dieser warme Schokoladenkuchen ist die Krönung Ihres Festtags-Menüs. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung – und dabei unwiderstehlich im Geschmack.

schokoladenkuchen in stuecken auf holzteller

Blechkuchen

Blechkuchen sind genauso vielseitig wie praktisch. Statt eine Backform zu benutzen, wird der Teig einfach auf dem Backblech gebacken. Die meisten Rezepte basieren auf Rührteig – genau wie diese schokoladige Leckerei.

Dinkelkekse

Kekse backen geht immer: Knusprige Dinkelkekse schmecken besonders gut – und dieses Rezept ist mit einer Backzeit von nur etwa zehn Minuten auch noch schnell und einfach zubereitet. Ideal zum Naschen für zwischendurch!

blaetterteig-mit-schokolade-gefuellt

Blätterteig-Konfekt

Blätterteig-Konfekt ist eine wirklich leckere Idee, wenn Sie mal schnell etwas Süßes herbeizaubern wollen. Und das Beste: Das Rezept besteht gerade einmal aus drei Zutaten, die in fast jedem Haushalt vorrätig sind.

pflaumenkuchen-vom-blech

Zwetschgenkuchen

Bei jeder Kaffeetafel ist er ein gern gesehener Gast: der Zwetschgenkuchen. Frische Buttermilch verleiht diesem Rezept den besonderen Kick.

Sahnekaramell

Sahnekaramell kann heutzutage in verschiedensten Formen gekauft und genossen werden. Es selbst herzustellen, gilt weitläufig als zu schwierig – jedoch völlig zu Unrecht, wie dieses unkomplizierte Rezept beweist.

Holländische Pfannkuchen

Holländische Pfannkuchen – in den Niederlanden findet man sie in jeder Stadt. Es gibt sogar Restaurants, in denen man nichts anderes bestellen kann als die holländischen Leckereien. Dort stehen oft bis zu 100 Variationen dieses leckeren Rezeptes auf der Speisekarte.

Kalter Hund

Die Vorteile des Rezepte-Klassikers Kalter Hund? Die Zutatenliste ist kurz und der Kuchen lässt sich kinderleicht zubereiten. Diese Leckerei kostet also wenig Zeit und Geld – perfekt für alle Süßschnäbel.

Streuselkuchen

Streuselkuchen vom Blech sind einfach und lecker. Der zeitlose Kuchen-Klassiker kommt sowohl bei den Kollegen als auch auf der Geburtstagsfeier stets gut an. Dieser Hefestreuselkuchen ist ebenso leicht wie locker – und das Rezept gelingt einfach immer.

Marmorkuchen ohne Ei

Marmorkuchen ohne Ei hat den großen Vorteil, dass er auch für Allergiker geeignet ist. Die große Herausforderung ist, dass der Kuchen trotz des Verzichts auf Ei saftig und locker wird. Hier verraten wir Ihnen ein unkompliziertes Rezept, mit dem der Klassiker ganz sicher gelingt.