Salate

Salat-RezepteSalat sorgt für Frische auf dem Teller, eignet sich bestens als Vorspeise, kann aber auch als Beilage zu nahezu jedem Gericht gereicht werden. Möchten Sie locker und leicht genießen, dann kann Salat aber auch eine vollwertige Hauptmahlzeit darstellen. Heutzutage kann Salat in seinen vielen Formen, Farben und Variationen das ganze Jahr genossen werden, idealerweise orientieren Sie sich bei der Zubereitung aber direkt an den Jahreszeiten – so kommt Abwechslung auf den Teller, während Sie gleichzeitig stets über frisches Saisongemüse verfügen. So ist im Winter beispielsweise Chicorée auf den heimischen Feldern zu finden, während Eisbergsalat am besten zwischen Juni und Oktober erhältlich ist. Neben diesen klassischen Salatgrundlagen wie Feldsalat, Kopfsalat, Rucola, Lollo Rosso oder Radicchio sind es aber vor allem die weiteren Bestandteile, die ihn so variationsreich, unterschiedlich im Geschmack und immer wieder anders machen.

Salatideen – peppen Sie das Blattgemüse auf!

Blattsalate bilden zwar eine solide Grundlage, sind auf Dauer aber doch etwas eintönig. Auch bezüglich ihrer Nährstoffe, denn enthalten sind meist nur Zellulose und Wasser. Möchten Sie für Abwechslung und neue Geschmacksnuancen sorgen, dann greifen Sie deshalb zu zusätzlichem Gemüse wie Paprika, Gurke oder Möhre und verleihen Sie ihrem Salat damit nicht nur Farbe und mehr Biss, sondern auch viele gesunde Nährstoffe. Eine spannende Alternative kann auch die Zugabe von Obst sein, wenn es etwas süßer und fruchtiger sein soll.

Der Salat als Hauptmahlzeit oder sättigende Beilage

Möchten Sie Ihren Salat etwas ausgefallener, üppiger oder sättigender zubereiten, so bieten sich für die Zubereitung weitere Zutaten an, etwa Hirtenkäse, Mozzarella, Filetstücke, gebratene Putenbrust und vieles mehr. Erlaubt ist, was gefällt und tatsächlich passen zu knackigem Salat auch durchaus warme  Bestandteile, die direkt aus der Pfanne kommen. Einen wichtigen Zusatz macht zudem das Dressing aus. Wer bekannte Salate nachmachen möchte – zum Beispiel deftigen Kartoffelsalat, cremigen Nudelsalat oder einen Fleischsalat –, der vermischt Sauce und sämtliche Salatbeilagen am besten in einer großen Schüssel und lässt alles ein wenig durchziehen. Gerade bei einem anstehenden Grillabend treffen Sie so meist voll ins Schwarze. Alternativ können Salat und Dressing aber auch separat serviert werden. Bei dieser etwas leichteren Variante kann jeder selbst entscheiden, wie genau der Salat angemacht werden soll.

Bildcredit: depositphotos.com/ Nitrub

Spargelsalat mit Erdbeeren

Spargelsalat mit Erdbeeren, Rucola und Parmesan

Erdbeeren und Spargel sind nicht nur zur selben zeit reif, sondern passen geschmacklich auch ganz hervorragend zueinander. Dieser Spargelsalat ist ein erfrischendes Gericht, das den Frühling ins Haus bringt.

quinoa-salat-mit-mango

Quinoa-Salat mit Mango

Gerade im Sommer sind frische und fruchtige Beilagen auf Grillfesten besonders gefragt. Dieser Quinoa-Salat mit Mango stellt eine abwechslungsreiche Alternative für altbekannte Salate dar.

Couscous-Salat

Couscous-Salat mit frischer Minze

Ein Couscous-Salat mit Tomaten, Gurke und frischer Minze ist schnell und einfach zubereitet. Ein wunderbar leichtes Gericht, das sich als Beilage oder als Hauptspeise eignet.