Lebensmittel

Faschingsparty: Ideen fürs Buffet

Es ist wieder soweit: Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Zu Fasching, Karneval oder Fasnet zeigt sich Deutschland bunt, laut und vor allen Dingen gut gelaunt. Feiern Sie mit! Wir verraten Ihnen die schönsten Rezept- und Dekoideen für Ihre Faschingsparty.

faschingskrapfen auf holztisch

Bildcredit: depositphotos.com/brebca

Leckere Rezepte für Ihre Faschingsparty

Farbenfrohe Faschingsumzüge und prunkvolle Karnevalssitzungen gehören rund um den Rosenmontag einfach dazu. Warum nicht einmal mit Familie und Freunden eine ausgelassene Faschingsparty feiern – witzige Kostüme inklusive? Damit Ihre Feier noch lange in bester Erinnerung bleibt, dürfen natürlich die richtigen Speisen nicht fehlen. Gerade wenn es feucht-fröhlich zugeht, sorgt ein deftiges Buffet für eine gute Grundlage.

Probieren Sie anstelle von Klassikern wie Frikadellen oder gefüllten Eiern doch einfach mal etwas Neues aus, und überraschen Sie Ihre Gäste mit Blätterteig-Käsestangen, schafskäsegefüllten Börek-Röllchen oder herzhaften Cookies. Bestimmt kommen auch Mozzarella-Sticks, knusprig frittierte Zwiebelringe oder selbstgemachte Kartoffelchips gut an! Appetitliche Kleinigkeiten wie gefüllte Weinblätter oder gefüllte Oliven machen sich hervorragend auf dem Buffet – und bei so einer großen Auswahl an leckerem Fingerfood darf natürlich auch der passende Dip nicht fehlen: Diesen cremigen Feta-Dip oder selbstgemachten Hummus zaubern Sie im Handumdrehen.

Pflicht für jede Faschingsparty? Schmalz- oder Fettgebäck, das mit Konfitüre oder Pflaumenmus gefüllt wird. Je nach Region wird diese Leckerei als Krapfen, Pfannkuchen, Berliner, Kräpple oder Fasnetsküchle bezeichnet. Aber auch andere süße Köstlichkeiten, wie zum Beispiel schokoladiges Blätterteig-Konfekt, saftige Erdnussbutter-Muffins oder bunte Cake-Pops werden Ihren Gästen schmecken!

bunte cakepops im glas

Bildcredit: depositphotos.com/lenyvavsha

Mit fantasievoller Deko überraschen

Auch die passende Deko darf natürlich nicht fehlen: Damit bei Ihren Gästen närrische Stimmung aufkommt, dürfen Sie hier getrost auf das Faschingsparty-Motto „Mehr ist mehr!“ vertrauen. Je bunter, schriller und außergewöhnlicher, desto besser. Verteilen Sie großzügig Girlanden sowie Luftschlangen und lassen Sie Luftballons fliegen, was das Zeug hält. Bunte Lichter sorgen für die passende Atmosphäre.

Bereits bei der Einladung können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Wie wäre es beispielsweise mit einer bunten, an einem mit Helium gefüllten Luftballon befestigten Karte? Besonders wenn Sie eine Faschingsparty für Kinder veranstalten, sollten Sie auch ausreichend Spiele vorbereiten, damit bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt.

kostuemierte kinder zu fasching

Bildcredit: depositphotos.com/gosphotodesign

Passende Musik sorgt für ausgelassene Stimmung

Eine Party kann noch so gut vorbereitet sein: Wenn die passende Musik fehlt, bleibt die gute Stimmung leider meist aus. Um dies zu vermeiden, sollten Sie bereits vorab eine geeignete Playlist mit Faschingshits erstellen, die Sie optimal auf den Geschmack Ihrer Gäste abstimmen. Ob dabei aktuelle Faschingshits von Helene Fischer oder altbekannte Klassiker wie „Da steht ein Pferd auf dem Flur“ aus den Boxen dröhnen, entscheiden Sie selbst. Je mehr Gäste die Lieder kennen und mitsingen können, desto besser wird auch die Stimmung sein.