Rezepte

Cupcakes

Cupcakes sind kleine, leichte Küchlein, die im Gegensatz zu den herkömmlichen Muffins nicht aufgehen sollen, da sie später mit einem Frosting verziert werden.

Rezept drucken

Rezept drucken

Für den fluffigen, leichten Teig der Cupcakes sorgt die Speisestärke die zum Mehl gemischt wird. Traditionell werden Cupcakes in den USA mit „Cakeflour“, einem sehr feinen Mehl, gebacken. Da „Cakeflour“ in Deutschland aber so gut wie nicht erhältlich ist, mischen Sie pro 200 Gramm Mehl einen Esslöffel Speisestärke unter.

Während Muffins oft mit sehr gehaltvollen Zutaten gebacken werden, sind bei den Cupcakes nicht die Törtchen, sondern das Frosting oder die Dekorationen das Highlight. Ein gehaltvoller Muffin mit Cremehaube wäre wohl auch etwas zu viel des Guten. Die Cupcakes können mit aufgespritztem Frischkäse-Frosting, Buttercremes, Fondant und Ganache oder mit verschiedenen Cupcake-Auflegern verziert und garniert werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Trotzdem können Sie auch bei den Cupcake-Böden variieren: Für Vanille-Cupcakes wird das Mark einer Vanilleschote, Vanilleextrakt oder Aroma untergerührt. Für Zitronen-Cupcakes geben Sie den Abrieb einer Bio-Zitrone oder Aroma dazu und für Schoko-Cupcakes ersetzen Sie circa 35 Gramm Mehl durch Backkakao.


Zutaten für Cupcakes


Portionen

  • 150 g Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 0,25 TL Natron
  • 0,25 TL Salz
  • 115 g Butter (Raumtemperatur)
  • 175 g Zucker (raffiniert)
  • 2 Stck. Eiweiß
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 65 g Naturjoghurt
  • 115 ml Milch
  • 12er-Muffinform

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Portionen

  • 150 g Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 0,25 TL Natron
  • 0,25 TL Salz
  • 115 g Butter (Raumtemperatur)
  • 175 g Zucker (raffiniert)
  • 2 Stck. Eiweiß
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 65 g Naturjoghurt
  • 115 ml Milch
  • 12er-Muffinform

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Eine 12er-Muffinform mit Papierförmchen auskleiden oder mit etwas Butter einfetten.

  2. Das Mehl mit der Speisestärke in eine große Rührschüssel sieben und mit Backpulver, Natron und Salz verrühren. Die Schüssel beiseitestellen.

  3. Butter und Zucker in eine separate Schüssel geben und mithilfe des Handrührgeräts schaumig schlagen. Eiweiß und Vanilleextrakt unter ständigem Rühren hinzufügen. Den Naturjoghurt von Hand unterrühren.

  4. Die trockenen Zutaten nach und nach in die flüssigen Zutaten geben und konstant mit dem Handrührgerät vermengen. Anschließend die Milch einrühren.

  5. Den fertigen Cupcake-Teig gleichmäßig auf die Muffin-Förmchen aufteilen und jedes Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen. Die Cupcakes für 15-18 Minuten backen und mithilfe der Stäbchenprobe überprüfen, ob die Cupcakes vollständig durch sind.

  6. Die Cupcakes für mindestens 10 Minuten abkühlen lassen und anschließend vorsichtig aus den Förmchen lösen. Auf ein Kuchengitter legen und vollständig abkühlen lassen.

Rezept Hinweise

Tipp: Die Cupcakes können problemlos eingefroren werden und bleiben im Kühlschrank bis zu drei Tage frisch. So lassen sie sich prima vorbereiten, um sie später mit Frostings nach Wunsch zu verzieren!

Bildcredit: depositphotos.com/ 578foot