Rezepte

Dry Aged Steak Sandwich mit Süßkartoffel-Pommes Rezept

Das Dry Aged Steak Sandwich ist ein besonders edles Sandwich. Bereiten Sie dazu frische Süßkartoffel-Pommes zu.

Rezept drucken
Süßkartoffel
Das trocken gereifte Fleisch bringt einen besonders intensiven Geschmack, welcher einen schönen Kontrast zu den süß-säuerlichen Zwiebeln bildet.
Personen 4 Personen

Zutaten für Dry Aged Steak Sandwich

  • 600-700 g Dry Aged Steak (z.B.: Rip-Eye oder Rumpsteak)
  • 4 Stck. Hamburger Brötchen (oder 2 Ciabatta)
  • 1 Stck. Zwiebel (groß)
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Essig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker, Thymian
  • Romanasalat
  • 2 Stck. Süßkartoffeln (groß)
  • Senf, Steaksoße (je nach Geschmack)
Kategorie Rezepte
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Heizen Sie zunächst den Ofen auf 200°C vor. Waschen Sie die Süßkartoffeln ab und schälen Sie sie. Schneiden Sie sie in etwa 1 cm lange Streifen. Die geschnittenen Kartoffeln kommen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und werden mit etwas Olivenöl beträufelt. Die Wedges kommen für 30 bis 35 Minuten in den Ofen, zwischendurch wenden. Falls Sie Ciabatta verwenden, können Sie dieses 10 Minuten vor dem Ende der Zeit zum Aufbacken mit in den Ofen geben.
  • Das Steak braucht aufgrund seines Reifungsprozesses nicht gewürzt werden, Sie könnten aber, je nach Geschmack noch etwas Thymian darauf verreiben. Dann das Steak ohne Öl in eine heiße Pfanne geben und von jeder Seite 2 bis 3 Minuten scharf anbraten. Nehmen Sie das Fleisch dann aus der Pfanne und lassen Sie es zugedeckt noch einige Minuten ruhen.
  • Schälen Sie nun die Zwiebeln und schneiden Sie sie in dünne Ringe. Erwärmen Sie einen Teelöffel Butter in der Pfanne, anschließend die Zwiebeln und einen Teelöffel Zucker hinzugeben. Das Ganze einige Minuten anbraten, bis der Zucker karamellisiert. Fügen Sie nun noch einen Teelöffel Essig hinzu und lassen es noch einige Minuten schmoren.
  • Schneiden Sie die Patties oder das Ciabatta der Länge nach auf und bestreichen Sie beide Hälften mit einer Soße ihrer Wahl. Schneiden Sie das fertige Steak mit einem feinen Messer in feine Streifen.
  • Waschen Sie den Salat und Tomaten, schneiden Sie diese in Scheiben. Geben Sie die Zwiebeln auf die Unterseite des Brötchens, verteilen Sie darauf Tomaten, Steakstreifen und Salat. Würzen Sie die Süßkartoffeln mit Salz, Pfeffer und Paprika. Richten Sie sie zusammen mit dem Steak Sandwich auf einem Teller an.

Rezept Hinweise

Tipp: Wer möchte, kann die Burger Patties auch selber machen, diese können dann auch individuell an den Verwendungszweck angepasst werden.