Rezepte

Erdbeersirup

Erdbeeren sind eine wunderbar süße und sommerliche Frucht und passen sowohl ins Getränk, als auch in fruchtig süße Sommerspeisen. Stellen Sie mit diesem Rezept Ihren eigenen Erdbeersirup her!

Rezept drucken

Rezept drucken

Für den Erdbeersirup gibt es viele tolle Verwendungsmöglichkeiten. So schmeckt er sehr lecker auf dem morgendlichen Porridge oder auch auf Pfannkuchen und Eis. Er ist aber auch eine wunderbare Zugabe für Getränke und schmeckt mit Mineralwasser oder als fruchtige Verfeinerung im Sekt.

Zutaten für Erdbeer-Sirup


Flaschen

  • 2 kg Erdbeeren
  • 1 Liter Wasser
  • 750 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Orangensaft

Bewertung

Stimmen: 2

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Getränke
Küche Getränke


Flaschen

  • 2 kg Erdbeeren
  • 1 Liter Wasser
  • 750 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Orangensaft

Bewertung

Stimmen: 2

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Getränke
Küche Getränke

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und entfernen Sie Blätter und Strunk. Geben Sie dann die Erdbeeren in einen Kochtopf und zerstampfen sie diese. Alternativ können Sie die Erdbeeren auch vorab pürieren. Entweder in einem Mixer oder mit einem Pürierstab.

  2. Geben Sie das Wasser dazu und kochen Sie die Erdbeeren bei mittlerer Hitze auf. Lassen Sie sie für 10 Minuten kochen.

  3. Während die Erdbeeren kochen, können Sie ein Safttuch und einen weiteren Topf vorbereiten. Holen Sie sich entweder eine zweite Person zu Hilfe dazu, oder binden Sie das Safttuch an vier Stuhlbeine (zwei Stühle nebeneinander) und stellen Sie den zweiten Topf da drunter.

  4. Kippen Sie nun die gekochte Erdbeermasse in das Safttuch und lassen Sie den Saft ablaufen. Das kann eine Weile dauern. Wenn die Erdbeermasse genug ausgekühlt ist können Sie auch das Tuch abnehmen und den restlichen Saft durch Wringen herauspressen.

  5. Den aufgefangenen Saft geben Sie nun wieder in den ersten Topf zusammen mit dem Zitronen-, Orangensaft und Zucker und lassen diesen bei starker Hitze für ca. 5 Min einköcheln. Wichtig ist, dass der Sat eine sirupartige Konsistenz bekommt. Verrühren Sie dabei den Zucker, sodass dieser sich vollständig auflöst.

  6. Spülen Sie die vorgesehenen Flaschen gut aus. Sobald der Saft die gewünschte Konsistenz erreicht hat, gießen Sie diesen in die Flaschen und verschließen Sie sie. Dabei hilfreich sind ein Trichter und Geduld, denn Sie müssen den Sirup sehr vorsichtig gießen, da er extrem heiß ist und zu schweren Verbrennungen führen kann.

Rezept Hinweise

Tipp: Verschließen Sie die Flaschen luftdicht und kochen Sie in einem großen Topf ein. Dadurch wird der Erdbeer-Sirup haltbar und Sie können ihn das ganze Jahr über genießen.

Bildcredit: depositphotos.com/ LiliGraphie