Rezepte

Frühlingspasta Rezept

Leckere Pasta und knackfrisches Gemüse – unser Rezept für Frühlingspasta wird Ihnen gefallen. Wir kombinieren Kohlrabi, Zuckerschoten und grüne Erbsen mit einer zitronigen Sahnesauce. Holen Sie sich den Frühling auf den Teller!

Rezept drucken
pteller pasta mit gruenen erbsen und spinat auf rustikalem holztisch
Geräuchertes Paprikapulver verleiht diesem Rezept für Frühlingspasta seine besondere rauchig-würzige Note. Für das Gewürz werden rote Paprikaschoten über Eichenholz geräuchert und nach dem Trocknen fein gemahlen.
Personen 4 Personen

Zutaten für Frühlingspasta mit grünem Gemüse

  • 500 g kurze Pasta (z.B Fusilli, Penne, Farfalle)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stck. Kohlrabi
  • 250 g Zuckerschoten
  • 150 g grüne Erbsen (TK)
  • 2 EL EDEKA Italia Olivenöl extra nativ
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Gut&Günstig Schlagsahne
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL EDEKA Italia Parmigiano Reggiano (frisch gerieben)
  • 2-3 Zweige frische Minze (fein gehackt)
Kategorie Rezepte
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • Kohlrabi schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. TK-Erbsen leicht antauen lassen.
  • Zwiebel sowie Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Kohlrabiwürfel, Zuckerschoten und Erbsen dazugeben, kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Sahne zum Gemüse hinzugeben und aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Zitronenhälfte auspressen und Zitronensaft dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver abschmecken.
  • Pasta abgießen und mit der Gemüse-Sauce vermischen. Auf vier tiefe Teller verteilen. Üppig mit Parmesan bestreuen und mit gehackter Minze garniert servieren.

Rezept Hinweise

Statt mit Parmesan können Sie die Frühlingspasta auch mit in Olivenöl knusprig gebratenen Weißbrotbröseln servieren.
Bildcredit: depositphotos.com/Anna_Shepulova