Rezepte

Gefüllte Tomaten

Sommerzeit ist Tomatenzeit: Fleischtomaten lassen sich wunderbar füllen und als Beilage oder Hauptgericht servieren. Dieses Rezept für gefüllte Tomaten überzeugt mit einer würzigen Füllung aus Reis, Pilzen und frischen Kräutern.

Rezept drucken

Rezept drucken

Rot, rund und richtig gesund: Das ist die Tomate. Ob Kirschtomate, Strauchtomate oder Fleischtomate - das leckere Fruchtgemüse ist äußerst vielfältig in der Zubereitung, wie dieses Rezept für gefüllte Tomaten beweist.

Zutaten für Gefüllte Tomaten


Personen

  • 8 Stck. Fleischtomaten
  • 50 g Gut&Günstig Langkornreis
  • 1 Stck. Zwiebel
  • 300 g Champignons
  • 20 g EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 200 g EDEKA Bio Gouda (am Stück)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 geh. TL EDEKA Bio Gemüsebrühe
  • 150 g EDEKA Bio Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 8 Stck. Fleischtomaten
  • 50 g Gut&Günstig Langkornreis
  • 1 Stck. Zwiebel
  • 300 g Champignons
  • 20 g EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 200 g EDEKA Bio Gouda (am Stück)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 geh. TL EDEKA Bio Gemüsebrühe
  • 150 g EDEKA Bio Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kochen Sie den Reis rund 15 Minuten lang in Salzwasser und lassen Sie ihn danach abtropfen.

  2. Waschen Sie die Tomaten und schneiden Sie den Deckel ab. Das Innere der Tomate lösen Sie mit einem Esslöffel vorsichtig heraus. Mit Salz und Pfeffer werden die Tomaten dann innen gewürzt.

  3. Ziehen Sie die Zwiebel ab, halbieren Sie diese und würfeln Sie sie fein. Putzen Sie die Pilze und schneiden Sie diese anschließend in kleine Würfel.

  4. Geben Sie die Butter in eine Pfanne und zerlassen Sie diese bei mittlerer Hitze. Geben Sie dann die Zwiebeln mit den Champignons für drei Minuten zum Andünsten in die Pfanne. Anschließend lassen Sie diese abkühlen.

  5. Waschen Sie Basilikum sowie Schnittlauch und tupfen Sie anschließend beides trocken. Zupfen Sie die Basilikum-Blätter vom Stängel und hacken Sie diese. Den Schnittlauch schneiden Sie in feine Röllchen.

  6. Schneiden Sie den Käse und die Deckel der Tomaten in Würfel.

  7. Pürieren Sie das Innere der Tomaten und verrühren Sie es anschließend mit Brühe und Creme fraiche. Geben Sie das Gemisch in eine Auflaufform.

  8. Mischen Sie die Champignons mit Kräutern, Reis, Tomatenwürfeln und Käse. Schmecken Sie das Gemisch mit Salz und Pfeffer ab und füllen Sie die Tomaten damit.

  9. Geben Sie die Tomaten in die Auflaufform und schieben Sie diese in den vorgeheizten Ofen. Wählen Sie die mittlere Schiene und eine Backzeit von 20 Minuten bei 220 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) bzw. 200 Grad Celsius (Heißluft).

Rezept Hinweise

Wollen Sie die Tomaten als Beilage servieren, reichen diese für etwa doppelt so viele Personen wie angegeben. Sie können diese aber auch allein als vollwertige Mahlzeit servieren, am besten mit einem knackigen, grünen Salat und frischem Baguette.

Bildcredit: depositphotos.com/pavlentii