Rezepte

Gnocchi-Auflauf

Hier finden Sie ein Rezept für einen Auflauf mit italienischen Kartoffelnudeln. Der Gnocchi-Auflauf ist unkompliziert in der Zubereitung und schmeckt der ganzen Familie.

Rezept drucken

Rezept drucken

Dieser Auflauf mit Gnocchi ergänzt Ihre klassische Rezeptsammlung für Aufläufe aus Nudeln oder Kartoffeln. Zusammen mit Cocktailtomaten und Champignons erhalten Sie ein mediterranes Gericht, das dennoch preiswert ist und schnell zubereitet werden kann. Für die Zubereitung dieses Gerichts benötigen Sie etwa 45 Minuten.

Zutaten für Gnocchi-Auflauf


Personen

  • 800 g Gnocchi
  • 250 g braune Champignons
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 Stck. Zwiebeln
  • 2 Stck. Knoblauchzehen
  • 150 g gekochter Schinken
  • 350 ml Schlagsahne
  • 300 g geriebener Käse
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Bund Basilikum
  • 0,5 Bund Oregano
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Bewertung

Stimmen: 7

Bewertung: 3.86

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 800 g Gnocchi
  • 250 g braune Champignons
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 Stck. Zwiebeln
  • 2 Stck. Knoblauchzehen
  • 150 g gekochter Schinken
  • 350 ml Schlagsahne
  • 300 g geriebener Käse
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Bund Basilikum
  • 0,5 Bund Oregano
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Bewertung

Stimmen: 7

Bewertung: 3.86

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schneiden sie den Kochschinken in Streifen. Dann waschen und vierteln Sie die Champignons und die Cocktailtomaten.

  2. Bringen Sie Wasser in einem großen Topf zum Kochen und fügen Sie Salz hinzu. Geben Sie die Gnocchi hinzu und garen Sie diese für fünf Minuten. Die Gnocchi sind fertig, wenn sie oben schwimmen.

  3. Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor. Waschen und hacken Sie die Kräuter sehr fein. Dann schälen und würfeln Sie die Zwiebeln. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und braten Sie die Zwiebeln darin bis Sie glasig sind, dann geben Sie den Schinken hinzu. Wenn der Schinken leicht braun ist, können Sie die Tomaten, Kräuter und Champignons hinzufügen. Schälen Sie den Knoblauch und pressen oder hacken sie die Zehen. Geben Sie diese in die Pfanne.

  4. Löschen Sie das Ganze mit Sahne ab. Geben Sie einen Löffel Mehl in ein Glas und fügen Sie warmes Wasser dazu. Rühren Sie das ganze glatt, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Geben Sie die Mischung zur Soße und kochen Sie diese kurz auf. Dann schmecken Sie die Soße mit Salz und Pfeffer ab.

  5. Fetten Sie eine Auflaufform ein. Füllen Sie die Gnocchi und die Soße ein.

  6. Verteilen Sie den Käse über dem Auflauf. Streuen Sie Semmelbrösel darüber und einige Butterflocken. Backen Sie den Auflauf für 20 Minuten, bis der Käse goldbraun ist.

Rezept Hinweise

Tipp: Da Kartoffel-Gnocchi kein Gluten enthalten, sind sie für Allergiker eine gute Alternative zu Nudeln. Achten Sie beim Kauf darauf, dass nur Kartoffeln enthalten sind, da auch Gnocchi aus Hartweißengries hergestellt werden können.

Bildcredit: depositphotos.com/ Odelinde