Rezepte

Heiße weiße Schokolade

Nicht nur an kalten Tagen im Herbst und Winter ist die heiße Schokolade ein absoluter Klassiker. Auch an kühleren Sommerabenden kann Sie die Lust auf Schokolade packen. Mit diesem einfachen und leckeren Rezept sind Sie von nun an vorbereitet.

Rezept drucken

Rezept drucken

Die heiße Schokolade ist ein Klassiker unter den Heißgetränken. Besonders im Winter versprüht dieses Getränk eine gemütliche, wohlige Wärme und schafft somit eine ganz besondere Atmosphäre. Doch auch die Version des Kultdrinks mit weißer Schokolade kann definitiv mithalten. Dank der fruchtigen Note, die dieses Rezept mit sich bringt, kommt die Schokoladenmilch auch an etwas kühleren Sommerabenden gut an und kann vielleicht das ein oder andere Mal den Nachtisch ersetzen.

Zudem ist das Rezept sehr wandelbar und somit für nahezu jeden Geschmack veränderbar. Wenn Sie das Getränk für Gäste vorbereiten möchten, achten Sie bei der Auswahl der Zutaten darauf, ob verschiedene Unverträglichkeiten oder Allergien vorliegen. In diesem Fall gibt es verschiedene Alternativen bei der Zubereitung.


Zutaten für Heiße weiße Schokolade


  • 200 g Schokolade (weiß)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 800 ml Milch
  • 2 TL Orangenschale (fein, abgerieben, Bio)
  • 4 EL Orangenlikör oder -saft
  • 2 Msp. Zimt (gemahlen)
  • Muskatnuss

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


  • 200 g Schokolade (weiß)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 800 ml Milch
  • 2 TL Orangenschale (fein, abgerieben, Bio)
  • 4 EL Orangenlikör oder -saft
  • 2 Msp. Zimt (gemahlen)
  • Muskatnuss

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von der weißen Schokolade etwa 20g abtrennen und raspeln bzw. mit einem Schäler zerkleinern und vorerst in einem Schälchen kalt stellen. Den Rest der Schokolade grob hacken und separat abstellen.

  2. Schlagsahne mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Rührgerät steif schlagen. Steife Sahne anschließend bis zur weiteren Verarbeitung in einer Schüssel ruhen lassen.

  3. Unterdessen Milch, abgeriebene Orangenschale, Zimt, Muskatnuss und - je nach Geschmack - Orangensaft oder -likör aufkochen lassen. Anschließend den Topf auf der abkühlenden Herdplatte stehen lassen.

  4. Nun die gehackte Schokolade unter Rühren in der noch heißen Milch auflösen, bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Schokoladenmilch nun in Tassen oder Gläser füllen, die Schlagsahne darauf verteilen und den Drink mit der restlichen geraspelten Schokolade garnieren.

Rezept Hinweise

Tipp: Natürlich können Sie dieses Rezept auch bequem und einfach ganz nach Ihrem Geschmack abändern und optimieren. Sie mögen lieber dunkle Schokolade? Wie wäre es mit einer Tasse heißer Zartbitter-Milch? Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Statt Orangensaft oder -likör können auch Kirsche, Apfel oder Nuss verwendet werden.

Auch für Laktose-Intoleranz kann hier eine kleine Änderung der Rezeptur vorgenommen werden. Verwenden Sie einfach eine für Sie verträgliche Schokolade gemeinsam mit einer Soja- oder Mandelmilch. Dies bringt zudem eine ganz besondere Geschmacksnote mit sich.

Bildcredit: depositphotos.com/ 5PH