Rezepte

Klassische Spargelcremesuppe Rezept

Ein bewährtes Gericht zur Spargelzeit: Klassische Spargelcremesuppe. Unser Rezept schmeckt dank frischem Kerbel besonders fein, und ist dazu noch schnell gemacht.

Rezept drucken
tasse mit spargelcremesuppe
Bis Ende Juni ist frischer Spargel in gut sortierten Lebensmittelmärkten erhältlich. Greifen Sie hier vor allem zu regionaler Ware - der Geschmack wird es Ihnen danken!
Personen 4 Personen

Zutaten für Klassische Spargelcremesuppe

  • 1 kg weißer Spargel
  • 50 g EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 50 g EDEKA Bio Weizenmehl
  • 200 g EDEKA Bio Schlagsahne
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund frischer Kerbel (fein gehackt)
  • Salz, weißer Pfeffer
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Spargel gründlich waschen und schälen. Die holzigen Enden entfernen. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
  • In einem großen Topf 1,5 Liter Wasser mit etwas Salz und einer Prise Zucker aufkochen. Spargelstücke hinzugeben und in ca. 15 Minuten bissfest garen.
  • Spargelstücke abgießen, Spargelwasser dabei auffangen und ca. 1 Liter abmessen.
  • Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darüber stäuben und 1 bis 2 Minuten anschwitzen. Unter Rühren das Spargelwasser sowie die Sahne hinzugeben. 5 Minuten köcheln lassen, bis eine cremige Suppe entsteht.
  • Topf vom Herd nehmen. Spargelstücke hinzugeben und die Spargelcremesuppe mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken. Mit Kerbel bestreut servieren.

Rezept Hinweise

Die klassische Spargelcremesuppe lässt sich sowohl als feine Vorspeise wie auch als sättigende Hauptmahlzeit servieren. Für einen Hauptgang die Suppe mit kleinen Hackfleischklößchen oder einigen Scheiben Räucherlachs ergänzen und Baguette dazu reichen.
Bildcredit: depositphotos.com/HandmadePicture