Rezepte

Kroketten selber machen Rezept

Trauen Sie sich, probieren Sie es aus! Kroketten selber machen, das ist ganz einfach. Ihr Mut wird belohnt durch ein unvergessliches Geschmackserlebnis und vielleicht auch ein kleines bisschen Stolz.

Rezept drucken
Kroketten selber machen
Kroketten gehören zur gutbügerlichen deutschen Küche ebenso wie Hacksteaks oder Sauerkraut. Doch viele Menschen scheuen sich davor, sie selbst herzustellen. Mit unserem raffinierten Rezept gelingen Ihnen die knusprigen Kartoffelröllchen immer problemlos.
Personen 4 Personen

Zutaten für Kroketten selber machen

  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 2 Stck. Eier
  • 30 g Mehl
  • 1 EL Wasser
  • Semmelbrösel oder Paniermehl
  • Fett zum Frittieren
  • Salz
  • Muskat
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in Stücke. Kleine Kartoffeln können Sie vierteln, größere halbieren und in mehrere dicke Scheiben schneiden. Kochen Sie alles in gut gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten lang.
  • Trennen Sie in der Zwischenzeit die Eigelbe von den Eiweißen. Gießen Sie dann die Kartoffeln ab und stampfen Sie sie noch warm zu einem Mus. Das können Sie entweder mit einem Stampfer oder einer Presse machen. Mengen Sie die Eigelbe und das Mehl unter. Schmecken Sie alles mit Salz und Muskat nach Ihrem Belieben ab.
  • Formen Sie aus der dicklichen Masse Rollen. Diese sollten ungefähr drei Zentimeter dick sein. Diese Rollen schneiden Sie mit einem Messer in ungefähr fünf Zentimeter dicke Stücke.
  • Nehmen Sie einen Topf und bringen darin so viel Fett zum Erhitzen, dass die Kroketten darin schwimmen können. So benötigen Sie keine Fritteuse. Das Fett kann aus Öl oder Butterschmalz bestehen, das ist ganz Ihnen überlassen.
  • Während das Fett erhitzt, können Sie die Eiweiße mit dem Wasser auf einem etwas höheren Teller verquirlen. In einen zweiten Teller geben Sie Paniermehl, sodass es den Boden dick bedeckt.
  • Nehmen Sie nun die einzelnen Kroketten und wenden Sie sie zunächst im Eiweiß, danach im Paniermehl. Geben Sie sie anschließend ins heiße Fett und frittieren Sie sie rundherum goldbraun.

Rezept Hinweise

Tipp: Die Kroketten gehören rasch serviert. Sie können Sie aber auch im Backofen bei ca. 100 Grad warm halten. Als Dip können Mayo, Ketchup, Pilzsauce, Sauce Hollandaise, Curry Sauce oder Kräuterbutter dienen. Auch ein Käse Dip macht sich hervorragend. Ihrer Kreativität in Bezug auf die Sauce sind keinerlei Grenzen gesetzt.
Bildcredit: depositphotos.com/ expressiovisual