Rezepte

Lammkeule vom Blech Rezept

Ein Festtagsbraten hat zu Ostern Tradition: Wir verraten Ihnen ein köstliches Rezept für Lammkeule vom Blech, die samt Beilagen ganz unkompliziert im Backofen geschmort wird – innen saftig, außen knusprig und vor allem unglaublich lecker!

Rezept drucken
lammkeule auf holzbrett
Lamm ist ein klassischer Festtagsschmaus zu Ostern. Mit unserem Rezept für Lammkeule vom Blech gelingt Ihnen der feine Braten mit Knoblauch und mediterranen Kräuter garantiert - Familie & Freunde werden begeistert sein!
Personen 4 Personen

Zutaten für Lammkeule vom Blech

  • 1,5 kg Lammkeule
  • 6 EL EDEKA Italia Natives Olivenöl extra
  • 3 große Zehen Knoblauch
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 TL EDEKA La France Dijon Senf
  • 400 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 große Aubergine
  • 200 g Zwiebeln
  • 100 ml Rotwein
  • 200 ml Lammfond (z.B. von Lacroix)
  • Salz, Pfeffer
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Lammkeule waschen, trocken tupfen und auf ein tiefes Backblech legen.
  • Kräuter waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen. 1 Knoblauchzehe fein hacken. Blättchen von zwei Zweigen Thymian abstreifen und ebenfalls fein hacken.
  • 3 EL Olivenöl, feingehackten Knoblauch und Thymian sowie Senf verrühren. Kräftig salzen und pfeffern, Lammkeule rundherum damit bepinseln.
  • Lammkeule auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben, 30 Minuten braten. Temperatur auf 180 Grad reduzieren und weitere 30 Minuten garen.
  • Währenddessen Kartoffeln waschen, schälen und halbieren. Zwiebeln schälen und achteln. Zucchini und Aubergine waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse in eine große Schüssel geben.
  • Restlichen Knoblauch, Thymian und Rosmarin fein hacken. Mit restlichem Olivenöl, Salz sowie Pfeffer verrühren und gut mit dem Gemüse mischen. Lammkeule aus dem Ofen nehmen, umdrehen und das Gemüse um das Fleisch herum verteilen.
  • Lammfond angießen, Backblech zurück in den Ofen schieben und bei 160 Grad weitere 30 Minuten schmoren. Rotwein zugießen und in ca. 30 Minuten zuende garen, bis die Lammkeule schön gebräunt ist.
  • Direkt vom Backblech servieren.

Rezept Hinweise

Wer es etwas feiner mag, lässt die Lammkeule etwas ruhen und richtet sie dann in Scheiben auf einer Servierplatte an. Gemüse und Soße in Extra-Schüsseln dazu reichen.
Bildcredit: depositphotos.com/vaskoni