Rezepte

Mousse au Chocolat Rezept

Mousse au Chocolat gehört zu den beliebtesten Desserts und passt in so gut wie jedes Menü. In diesem Rezept wird der Klassiker mit Himbeer-Sauce und Frühstückskuchen kombiniert.

Rezept drucken
Mousse au Chocolat
Personen 4 Personen

Zutaten für Mousse au Chocolat

  • 345 g gehackte Bitterschokolade
  • 410 g Sahne 32 % Fett
  • 415 g Zucker
  • 85 ml Milch
  • 300 g TK Himbeeren
  • 8 runde Frühstückskuchen ohne Schokolade
  • 8 runde Förmchen oder Gläser, ggf. Himbeergeist
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Zuerst den Läuterzucker zubereiten: Dafür werden 315 g Zucker und 250 ml Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Wichtig: Das Wasser muss gekocht haben.
  • Währendessen die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen, die Sahne steif schlagen. Vorsichtig den Läuterzucker und die Milch unter die Sahne heben. Die Schokolade ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Frühstückskuchen mit Plätzchenform ausstechen und in die Förmchen/Gläser geben. Die Schokomasse darüberlöffeln und kalt stellen.
  • Für die Himbeersauce Früchte zusammen mit 50–100 g Zucker (je nach Geschmack) in einem kleinen Topf kurz aufkochen und anschließend durch ein Sieb streichen. Nach Wunsch mit Himbeergeist verfeinern. Abkühlen lassen, über die Mousse geben und servieren.

Rezept Hinweise