Rezepte

Mozzarella-Sticks

Mittlerweile gehören sie in jedem Fastfood-Restaurant zum Standardrepertoire. Auch in der Tiefkühltruhe liegen sie gerne auf Vorrat und warten auf ihren Einsatz. Außen knusprige Panade, innen zart geschmolzener Käse — Mozzarella-Sticks schmecken (fast) jedem. Mit diesem Rezept können Sie die leckeren Käse-Sticks selber machen.

Rezept drucken

Rezept drucken

Mozzarella-Sticks können als Beilage zu einer Hauptmahlzeit fungieren, als Fingerfood zum Party-Büffet gereicht werden oder auch als Fleischersatz zum Salat gegessen werden, sind also sehr flexibel und auch für Vegetarier geeignet. Besonders eignen sie sich auch für einen Haushalt mit Kindern. Steht hier eine große Geburtstagsparty an, sind Mozzarella Sticks der ideale Snack für die Kleinen. Sie sind simpel und relativ schnell, auch in größerer Anzahl, herzustellen und dank ihres milden Geschmacks immer gern gesehen.

Zutaten für Mozzarella-Sticks


Personen

  • 4 Stck. Eier
  • 500 g Paniermehl
  • 2 TL Kräutersalz (alternativ Salz und Kräutermischung separat hinzugeben)
  • 6 EL Milch
  • 4 Päckchen Mozzarella
  • Öl zum Frittieren

Bewertung

Stimmen: 73

Bewertung: 3.79

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Snacks
Küche Vegetarisch


Personen

  • 4 Stck. Eier
  • 500 g Paniermehl
  • 2 TL Kräutersalz (alternativ Salz und Kräutermischung separat hinzugeben)
  • 6 EL Milch
  • 4 Päckchen Mozzarella
  • Öl zum Frittieren

Bewertung

Stimmen: 73

Bewertung: 3.79

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Snacks
Küche Vegetarisch

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lassen Sie den Mozzarella gut abtropfen. Schneiden Sie ihn anschließend in längliche Stücke. Hierzu schneiden Sie am besten zuerst ungefähr einen Zentimeter dicke Scheiben und teilen diese dann erneut der Länge nach.

  2. Verquirlen Sie die Eier in einer Schale mit Hilfe einer Gabel. Schütten Sie die Milch hinzu und quirlen erneut.

  3. Geben Sie in das Paniermehl in eine zweite Schale und fügen Salz und Kräuter hinzu. Achten Sie darauf, dass die Schalen nicht zu tief sind, damit sie den Mozzarella gut darin wenden können. Alternativ kann auch ein tiefer Suppenteller benutzt werden.

  4. Bereiten Sie eine Pfanne oder einen Topf vor. Möchten Sie die Sticks nur braten, reicht eine Pfanne, die mit Öl ausgekleidet ist. Möchten Sie sie frittieren, haben aber keine Fritteuse, können Sie einfach Öl ca. drei Zentimeter hoch in einen Topf geben und erhitzen.

  5. Wenden Sie die Mozzarellastreifen zuerst in der Eier-Milch-Mischung. Geben Sie sie danach in die Panade und wälzen Sie sie mehrmals, bis sie keinen Käse mehr sehen können.

  6. Braten oder frittieren Sie sie anschließend. Lassen Sie sie auf einem Küchentuch kurz abtropfen.

Rezept Hinweise

Tipp: Besonders gut schmecken die Sticks mit einem Dip wie Ketchup, Chili-Tomate oder Sour Cream. Alternativ zum Mozzarella kann natürlich auch ein anderer Käse ganz nach individuellem Belieben benutzt werden.

Bildcredit: depositphotos.com/ HandmadePicture