Rezepte

Nudeln mit Brokkoli

Auf der Suche nach einer neuen Nudelsauce oder Pastavariation? Probieren Sie doch einmal die Kombination von Nudeln und Brokkoli – mit einer feinen Frischkäsesauce. Die meisten Zutaten haben Sie garantiert im Haus und können diese durch knackiges Gemüse ergänzen.

Rezept drucken

Rezept drucken

Pasta geht immer. Was Nudeln so besonders und eigentlich immer essbar macht, ist vor allem ihre Wandelbarkeit und ihr Talent, zu jedem Gericht zu passen. Besonders lecker wird es, wenn der Teller bunt und das Gericht einfach zuzubereiten ist. Dazu noch eine cremige Sauce und etwas Parmesan und das Geschmackserlebnis ist perfekt. Welches Gericht diese Kriterien fast spielend erfüllt? Die Antwort ist einfach: Brokkolipasta. Diese Gemüse-Pasta-Mischung ist vor allem gesund und leicht bekömmlich, wirkt durch die Sauce aber dennoch sättigend.

Zutaten für Nudeln mit Brokkoli


Personen

  • 400 g Brokkoli
  • 300 g Penne
  • 1 Stck. Gemüsezwiebel (groß)
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Chilipulver
  • Zitronensaft

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 400 g Brokkoli
  • 300 g Penne
  • 1 Stck. Gemüsezwiebel (groß)
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Chilipulver
  • Zitronensaft

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Putzen Sie den Brokkoli und schneiden seine Röschen ab. Es empfehlen sich sehr kleine, mundgerechte Stücke. Wollen Sie nichts des Gemüses wegwerfen, können Sie den Struck schälen und in feine Würfel zerkleinern. Er kann dann mit ins Gericht, muss aber nicht.

  2. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in kleine Würfel. Schälen Sie den Knoblauch ebenfalls und hacken ihn klein. Haben Sie eine Knoblauchpresse, benutzen Sie diese.

  3. Geben Sie das Olivenöl in einen Topf und dünsten Sie darin den Knoblauch und die Zwiebel an. Fügen Sie den Brokkoli und den Frischkäse hinzu, bis dieser geschmolzen ist. Stellen Sie das Ganze kurz zur Seite.

  4. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. Beim Abgießen der Nudeln ca. 150 ml des Nudelwassers auffangen. Nudeln abschrecken.

  5. Das aufgefangene Nudelwasser zu der Brokkoli-Frischkäse-Mischung geben und die Sauce erneut aufkochen lassen. Salz, Pfeffer, Zucker, Chili und Zitronensaft hinzugeben und alles 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

  6. Mischen Sie zuletzt die Nudeln unter und vermengen Sie alles gut. Pasta auf angewärmten Tellern mit Parmesan bestreut servieren.

Rezept Hinweise

Tipp: Brokkoli verleiht diesem Gericht eine sehr schöne Farbe. Wer noch ein wenig mehr Gemüse hinzufügen möchte, ist mit Blumenkohl, Porree oder Spinat gut beraten. Diese Gemüsesorten passen gut zueinander und vor allem zur Frischkäse-Sauce. Als Getränkebegleitung eignet sich für dieses Gericht ein fruchtiger bis halbtrockener Weißwein sehr gut. Dieser kann auch als kleiner Spritzer mit in die Sauce gegeben werden.

Bildcredit: depositphotos.com/ Nitrub