Rezepte

Panna Cotta

Dieses Rezept für eine fruchtig-cremige Panna Cotta wird eine bleibende kulinarische Erinnerung für Ihre Gäste. Das italienische Dessert erhält sein Aroma von frischem Zitronengras – Sie werden es lieben.

Rezept drucken

Rezept drucken

Die Panna Cotta ist ein klassisches italienisches Dessert, welches Sie je nach Belieben garnieren können. Die Zubereitung einer Panna Cotta beansprucht etwas mehr Zeit, diese wird benötigt, damit das Zitronengras sein Aroma entfalten kann und die Panna Cotta richtig fest wird.

Zutaten für Panna Cotta


Personen

  • 4 Stangen Zitronengras
  • 200 g Schlagsahne
  • 80 g raffinierter Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 400 g frische Erdbeeren
  • 1 EL raffinierter Zucker

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 4 Stangen Zitronengras
  • 200 g Schlagsahne
  • 80 g raffinierter Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 400 g frische Erdbeeren
  • 1 EL raffinierter Zucker

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schneiden Sie das Zitronengras in circa 1 cm große Stücke. Geben Sie die Stücke mit der Sahne und den 80 g Zucker in einen Topf und kochen Sie alles unter ständigem Rühren auf.

  2. Lassen Sie die aufgekochte Sahne circa eine Stunde stehen und erhitzen Sie sie erneut. Achten Sie dabei darauf, dass die Sahne nicht kocht. Lassen Sie die Sahne nun über Nacht ziehen.

  3. Am nächsten Tag schütten Sie die Sahne durch ein Sieb in eine Rührschüssel. Lösen Sie dann die Gelatine in kaltem Wasser auf und rühren Sie sie unter die Sahne. Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und vierteln oder achteln Sie je nach Größe 100 g der Erdbeeren.

  4. Nehmen Sie vier Servierschälchen und spülen Sie diese kalt aus. Füllen Sie die Böden der Serviergläser gleichmäßig mit den kleingeschnittenen Erdbeeren aus. Verteilen Sie die Panna Cotta gleichmäßig auf die Servierschälchen. Stellen Sie die Panna Cotta über Nacht in den Kühlschrank.

  5. Pürieren Sie die restlichen Erdbeeren mit Hilfe eines Pürierstabs. Rühren Sie den Esslöffel Zucker unter. Verteilen Sie die Sauce vor dem Servieren gleichmäßig auf die vier Portionen Panna Cotta.

Rezept Hinweise

Tipp: Anstatt von Erdbeeren können Sie auch anderes Obst verwenden. Besonders eignen sich Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren oder Mango. Mit geübten Händen können sie die Panna Cotta auch aus den Servierschälchen stürzen. Dafür den Rand der Panna Cotta leicht mit einem Messer vom Rand des Servierschälchens lösen und das Gläschen gegebenenfalls für einige Sekunden in lauwarmes Wasser halten. Durch die Erdbeeren am Boden der Panna Cotta ergibt diese gestürzt ein besonders schönes Bild. Die Panna Cotta können Sie anstatt von einzelnen Servierschälchen pro Person auch in einer großen flachen Glasschale anrichten. Hier können Sie dann einfach mit einem langen Messer vier Portionen herausschneiden.

Bildcredit: depositphotos.com/ mpessaris