Rezepte

Pasta mit geröstetem Blumenkohl Rezept

Blumenkohl ist ein vielseitiges Gemüse, das sich nicht nur als klassische Beilage zu Fleisch, sondern auch als Nudelgericht servieren lässt. Wie wäre es beispielsweise mit diesem Rezept für Pasta mit geröstetem Blumenkohl?

Rezept drucken
teller mit oriecchette und blumenkohl
Blumenkohl ist reich an Vitamin C sowie anderen Mineralstoffen und kann roh, gekocht oder gebacken verzehrt werden. Ein echter Allrounder - und in diesem Pastagericht mit würzigem Tomatenpesto serviert besonders lecker!
Personen 4 Personen

Zutaten für Pasta mit geröstetem Blumenkohl

  • 400 g EDEKA Italia Farfalle
  • 600 g Blumenkohl
  • 60 g EDEKA getrocknete Tomaten
  • 60 g Pinienkerne
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stck. Chilischote (rot)
  • 125 ml EDEKA Bio Natives Olivenöl (plus 2 EL zum Rösten des Blumenkohls)
  • Salz, Pfeffer
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Getrocknete Tomaten, Pinienkerne, Blattpetersilie, Knoblauch und Chilischote zusammen mit 125 Milliliter Olivenöl im Mixer zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Blumenkohl waschen, putzen und in mundgerechte Röschen zerteilen. Mit 2 Eßlöffeln Olivenöl, Salz sowie Pfeffer mischen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten rösten.
  • Währenddessen die Farfalle nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen und dabei etwas von dem Kochwasser auffangen. Pasta zurück in den Topf geben, mit dem gerösteten Blumenkohl und dem Pesto vermischen. Genügend Kochwasser hinzufügen, damit eine cremige Sauce entsteht.
  • Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und servieren.

Rezept Hinweise

Besonders lecker schmeckt Pasta mit geröstetem Blumenkohl, wenn Sie das Gericht mit knusprigen Weißbrotbröseln bestreuen. Dazu einfach ein Brötchen vom Vortag im Mixer zerkleinern und in etwas Olivenöl in der Pfanne braten. Über die Nudeln geben und genießen!
Bildcredit: depositphotos.com/marcomayer