Rezepte

Eistee selber machen (Pfirsich-Eistee) Rezept

Eistee ist bei Groß und Klein eines der beliebtesten Sommer-Getränke. Bereiten Sie mit diesem Rezept Pfirsich-Eistee selber zu und genießen Sie eine leckere Erfrischung!

Rezept drucken
Pfirsich-Eistee ist im Sommer sehr erfrischend.
Eistee hat zu unrecht einen schlechten Ruf, denn das erfrischende Getränk muss gar nicht zwingend viel Zucker enthalten. Bereiten Sie Ihren Eistee zuhause zu und entscheiden Sie selbst, wie viel Süße Sie genießen wollen.
Personen 4 Personen

Zutaten für Eistee selber machen (Pfirsich-Eistee)

  • 350 g Pfirsichsaft
  • 1 Stck. Pfirsich (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 EL Schwarztee (lose)
  • 1 l Wasser
  • flüssiger Honig oder Ahornsirup nach Geschmack
Küche Getränke
Kategorie Rezepte
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Schneiden Sie den Pfirsich in kleine Stücke und geben Sie ihn in ein hohes Gefäß. Gießen Sie den Pfirsichsaft dazu. Im Gegensatz zu Zitronen gibt Pfirsich sein Aroma nicht so leicht an das Getränk, daher sorgt der Pfirsichsaft für ein volles Pfirsicharoma. Abgerundet wird das dann vom frischen Pfirsich.
  • Kochen Sie, wie beim Zitroneneistee den Schwarztee und lassen Sie ihn drei Minuten ziehen. Den Tee lassen Sie dann vollständig auskühlen. Da die Früchte nicht im heißen Tee ziehen müssen, können Sie ihn zunächst im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.
  • Gießen Sie den abgekühlten Tee in das Gefäß mit dem Pfirsichsaft und süßen Sie ihn nach Belieben mit etwas Honig der Ahornsirup. Servieren Sie den Tee in hohen Gläsern zusammen mit Eiswürfeln.

Rezept Hinweise

Tipp: Eiswürfel und frische Minze sind nicht nur Dekoration, sondern sorgen für einen zusätzlichen Frische-Kick.
Bildcredit: depositphotos.com/ resnick_joshua1