Rezepte

Punsch / Orangenpunsch Rezept

Was wäre die Adventszeit ohne einen leckeren Punsch? Hier erfahren Sie, wie Sie einen Orangenpunsch zubereiten können – schnell und unkompliziert.

Rezept drucken
Orangenpunsch
Der Orangenpunsch ist ein klassisches alkoholisches Heißgetränk. Zutaten wie Zimt, Sternanis und Nelken lassen den schlichten Orangensaft zu einem schmackhaften Begleiter werden. Der Punsch ist ursprünglich in Indien entstanden und wurde vor allem gerne im Winter zubereitet. Während der Kolonialisierung im 17. Jahrhundert wurden die Engländer auf das beliebte Heißgetränk aufmerksam. Sie schauten sich die Zubereitungsweise genau an und exportierten den Punsch nach Großbritannien. Aus dem Indischen „Pantsch“, das für die Zahl Fünf steht und für die Anzahl der Zutaten steht, wurde ein englisches „Punch“. Das Getränk wurde aufgrund seiner wärmenden Wirkung, dem Alkoholgehalt und des einzigartigen Aromas rasend schnell zu einem beliebten Getränk in Großbritannien. Nach Deutschland gelangte das Getränk erstmals im 18. Jahrhundert als deutsche Matrosen am Hafen auf ein Heißgetränk aufmerksam geworden sind. Nachdem es nach Deutschland importiert wurde, erhielt es seinen deutschen Namen. Dieser geht auf Johan Heinrich Zedler zurück, der das Rezept erstmals aufgeschrieben hat und den Namen festgelegt hat. Der Punsch hat sich unaufhaltsam weiter verbreitet und wurde schließlich zu einem festen Bestandteil der Adventszeit und eines jeden Weihnachtsmarktes. Mittlerweile gibt es zahlreiche Variationen des klassischen Punsch-Rezepts aus dem 18. Jahrhundert. Der Orangenpunsch zählt bis heute zu der beliebtesten und leckersten Variante, der im Winter oft und gerne getrunken wird.
Personen 2 Tassen

Zutaten für Orangenpunsch

  • 400 ml Orangensaft
  • 1 Stck. Bio-Orange
  • 1 Stck. Zimstange
  • 1 Stck. Sternanis
  • 2 Stck. Nelken
  • 8 cl Aperol
  • 1 Prise Chiliflocken
  • etwas brauner Zucker
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Bio-Orange in Scheiben schneiden.
  • Den Orangensaft mit den Gewürzen, den Orangenscheiben und dem Aperol in einen Topf geben. Die Mischung erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen.
  • Den Punsch für 10 Minuten ziehen lassen und anschließend Zimt, Nelken und Sternanis entfernen. Nach Belieben kann mit braunem Zucker nachgesüßt werden.
  • Den warmen Punsch in Tassen füllen und mit den Chiliflocken verfeinern.

Rezept Hinweise

Tipp: Mit seinem ätherischen Anethol-Aroma verleiht Sternanis Getränken eine kräftige, süße sowie leicht brennende Note und wärmt so auch von innen.
Bildcredit: depositphotos.com/ udra