Rezepte

Rote-Linsen-Bolognese

Lust auf ein schnelles, vegetarisches Pasta-Gericht? Dann müssen Sie dieses Rezept für köstliche Rote-Linsen-Bolognese unbedingt probieren  – schmeckt nicht nur super, sondern macht auch richtig satt.

Rezept drucken

Rezept drucken

Rote Linsen sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die kleinen Hülsenfrüchte sind besonders reich an Proteinen - ideal für vegetarische Gerichte wie unsere würzige Rote-Linsen-Bolognese.

Zutaten für Rote-Linsen-Bolognese


Personen

  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 große Möhre
  • 1/4 Knollensellerie
  • 2 EL EDEKA Bio Natives Olivenöl
  • 150 g EDEKA Bio Rote Linsen
  • 2 EL EDEKA Bio Tomatenmark
  • 4 Stiele frischer Thymian
  • 400 ml EDEKA Bio Gemüsebrühe
  • 1 Packung passierte Tomaten (250 g)
  • 500 g EDEKA Italia Spaghetti
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 große Möhre
  • 1/4 Knollensellerie
  • 2 EL EDEKA Bio Natives Olivenöl
  • 150 g EDEKA Bio Rote Linsen
  • 2 EL EDEKA Bio Tomatenmark
  • 4 Stiele frischer Thymian
  • 400 ml EDEKA Bio Gemüsebrühe
  • 1 Packung passierte Tomaten (250 g)
  • 500 g EDEKA Italia Spaghetti
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch, Möhre sowie Knollensellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin ca. 10 Minuten lang weich dünsten.

  2. Rote Linsen und Tomatenmark unterrühren, kurz schmoren lassen. Thymianblättchen abzupfen und dazugeben. Gemüsebrühe sowie passierte Tomate hinzufügen und aufkochen lassen.

  3. Rote-Linsen-Bolognese etwa 20 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Währenddessen die Spaghetti nach Packungsanweisung gar kochen.

  4. Bolognese-Sauce mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken. Zur Pasta servieren und nach Belieben frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

Rezept Hinweise

Schon gewusst? Ein Schuss Essig rundet Linsen-Gerichte harmonisch ab. Dazu am besten einen hochwertigen  Balsamico-Essig verwenden - ob dunkel oder hell, bleibt Ihnen überlassen.

Bildcredit: depositphotos.com/radub85