Rezepte

Spitzkohl-Tarte Rezept

Spitzkohl ist ein köstliches Saisongemüse. Aus seinen zarten Blättern lassen sich nicht nur schmackhafte Rohkostsalate zubereiten, sondern auch Aufläufe und Quiches. Ein leckeres Rezept für Spitzkohl-Tarte verraten wir hier.

Rezept drucken
spitzkohl auf holzbrett
Ende Mai beginnt die Spitzkohl-Saison. Der edle Verwandte des Weißkohls lässt sich vielfältig zubereiten. Er überzeugt nicht nur mit seinem feinen Geschmack, sondern auch mit einem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt.
Personen 4 Personen

Zutaten für Spitzkohl-Tarte

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 500 g Spitzkohl
  • 2 EL EDEKA Bio Süßrahmbutter (plus etwas Butter zum Einfetten)
  • 2 Eier
  • 200 g EDEKA Bio Creme fraiche
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 125 g EDEKA Italia Grana Padano (gerieben)
  • 100 g Frühstücksspeck (in Scheiben)
  • Salz, Pfeffer & gemahlener Kümmel
Küche Brunch, Deutsch
Kategorie Rezepte
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Tarteform mit Butter einfetten. Blätterteig entrollen und in die Form drücken, dabei einen Rand hochziehen. Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Spitzkohl waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Spitzkohl darin glasig dünsten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel abschmecken.
  • Creme fraiche und Eier verquirlen. Semmelbrösel und Parmesan unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Spitzkohl auf dem Blätterteigboden verteilen und Guss darübergeben. Gitterförmig mit Speckscheiben belegen.
  • Spitzkohl-Tarte ca. 30 bis 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Herausnehmen und fünf Minuten ruhen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

Rezept Hinweise

Spitzkohl-Tarte ist das perfekte Frühlingsgericht. Im Winter schmeckt der herzhafte Kuchen auch mit Weißkohl oder Wirsing.
Bildcredit: depositphotos.com/liudmilachernetska@gmail.com