Rezepte

Steckrüben-Eintopf

Steckrüben sind im Laufe der Jahre immer mehr in Vergessenheit geraten, obwohl dieses Gemüse wertvolle Inhaltsstoffe liefert und sehr schmackhaft ist. Ein leckerer Steckrüben-Eintopf passt insbesondere in die kalte Jahreszeit.

Rezept drucken

Rezept drucken

Die Steckrübe ist eine Unterart des Rapses und wird in der heutigen Zeit hauptsächlich als Viehfutter verwendet. Aber die violette Rübe, ein traditionelles Wintergemüse, ist ein delikates Gemüse, das zu verschiedenen Gerichten verarbeitet werden kann. Es kann auch als Ersatz für Kartoffeln verwendet und zu einem leckeren und sättigenden Eintopf verarbeitet werden. Die Kombination aus würzigem Kassler und der süßlichen Steckrübe sorgt für einen herzhaften und aromatischen Eintopf.

Zutaten für Steckrüben-Eintopf


Personen

  • 600 g magerer Kassler
  • 100 g Speckwürfel
  • 4 Stck. große Zwiebeln
  • 1 kg Steckrüben
  • 4 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 5 Stiele Majoran
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Kurkuma

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Küche Deutsch, Suppen


Personen

  • 600 g magerer Kassler
  • 100 g Speckwürfel
  • 4 Stck. große Zwiebeln
  • 1 kg Steckrüben
  • 4 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 5 Stiele Majoran
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Kurkuma

Bewertung

Stimmen: 1

Bewertung: 5

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Küche Deutsch, Suppen

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Kassler in kleine Würfel und legen Sie das Fleisch in eine Schüssel. Putzen Sie die Zwiebeln und würfeln Sie diese ebenfalls.

  2. Geben Sie das Schmalz in eine Pfanne und fügen Sie den Speck, den gewürfelten Kassler und die Zwiebeln hinzu. Lassen Sie alles braten, bis es goldbraun ist.

  3. Gießen Sie 250 ml Wasser in die Pfanne und decken Sie diese mit einem Deckel ab. Geben Sie den Majoran hinein und lassen Sie die Mischung 20 Minuten köcheln.

  4. Schälen Sie die Steckrübe ebenso wie die Kartoffeln mit dem Sparschäler. Schneiden Sie beides in Würfel. Die Würfel sollten die gleiche Größe wie das Fleisch haben.

  5. Geben Sie das Gemüse nach den 20 Minuten hinzu und fügen Sie 700ml Wasser hinzu. Lassen Sie den Eintopf weitere 45 Minuten köcheln.

  6. Hacken Sie die Petersilie und nehmen Sie den Majoran aus dem Topf. Schmecken Sie den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Kurkuma ab.

  7. Servieren Sie den heißen Eintopf mit der gehackten Petersilie und einem EL saurer Sahne.

Rezept Hinweise

Tipp: Würzen Sie den Eintopf sparsam mit Salz, da der Kassler schon sehr würzig ist. Sie können anstelle des Kasslers auch Mettwürstchen verwenden. Allerdings ist es dann nicht notwendig, dass die Suppe bevor das Gemüse hinzugegeben wird, 20 Minuten köchelt. Sie können die Suppe auch nur aus dem Gemüse herstellen und fein mixen. In diesem Fall muss die Suppe stärker gewürzt werden. Es ist auch möglich, die Kartoffeln durch Möhren oder Sellerie zu ersetzten. Die Suppe kann zusätzlich noch mit Lauch angereichert werden.

Bildcredit: depositphotos.com/ photooasis