Rezepte

Süße Kürbisbrötchen Rezept

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Ob Hokkaido oder Butternut – Kürbis ist in der Regel kalorienarm und enthält viele wichtige Mineralstoffe. Unser Rezept für süße Kürbisbrötchen mit Schokostückchen ist ideal für Naschkatzen.

Rezept drucken
suesses gebaeck aus kuerbis
Hätten Sie's gewusst? Der Kürbis zählt zu den größten Beeren der Welt und steht in Mittel- sowie in Südamerika schon seit mehr als 10.000 Jahren auf dem Speiseplan. Für unsere süßen Kürbisbrötchen verwenden wir Hokkaido-Kürbis - er lässt sich praktischerweise mit Schale verzehren.
Personen 12 Stück

Zutaten für Süße Kürbisbrötchen

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 225 ml Milch (z.B. Hemme Frische Vollmilch)
  • 60 g EDEKA Irische Butter (plus 2 EL zum Bestreichen)
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 125 g EDEKA Bio Rohrohr Zucker
  • 500 g Mehl (z.B. Schulzes Schätze Demeter Weizenmehl Type 550)
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 75 g backstabile Schokotropfen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier versehen. Den Kürbis vierteln und entkernen. Auf dem Backblech im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten garen lassen.
  • Kürbisfleisch von der Haut kratzen und pürieren. Für die Brötchen 175 g Püree abwiegen und abkühlen lassen.
  • Milch und Butter im Topf auf dem Herd bei geringer Hitze langsam erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann vom Herd nehmen.
  • 500 g Mehl, Hefe, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und verkneten. Milchmischung, Ei, Salz und Püree hinzugeben und 10 Minuten weiterkneten. Bei Bedarf etwas mehr Mehl hinzugeben. Abgedeckt ca. eine Stunde lang gehen lassen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und die Schokotropfen einkneten. Anschließend 12 gleich große Stücke formen und in einer Auflaufform platzieren. Erneut mit einem Geschirrtuch abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen zwei Esslöffel Butter im Topf schmelzen lassen und mit einem Pinsel auf den aufgegangenen Brötchen verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, großzügig mit Puderzucker bestäuben - fertig!

Rezept Hinweise

Passt perfekt zu den ofenwarmen Kürbisbrötchen: süße Ahornsirup-Butter. Dafür 100 g weiche Butter mit 2 Esslöffeln Ahornsirup verrühren - wer mag, gibt noch eine Prise gemahlenen Kardamom dazu.
Bildcredit: pixabay.com/Angelica Vaihel