Rezepte

Süßes Kürbis-Brot

Rezept für süßes Kürbis-Brot: Der Kürbis weder als richtige Süßspeise noch als deftiges Gericht – das süße Kürbisbrot ist einmal etwas völlig anderes und schmeckt erfrischend, ungewohnt und sehr lecker.

Rezept drucken

Rezept drucken

Das süße Kürbisbrot wird auf der Basis eines normalen Brot-Hefeteigs hergestellt. Große Besonderheit ist die Zugabe von Kürbis, beispielsweise in Form von einer Kürbismarmelade. Ansonsten backen Sie zunächst ein normales Brot: vermischen Sie ein Kilogramm Mehl mit zwei Päckchen Trockenhefe, einer Prise Salz und fügen 400 ml lauwarmes Wasser hinzu. Der Teig wird mit einem Schuss Sonnenblumenöl versehen und zu einem geschmeidigen Hefeteig verknetet; lassen Sie ihn an dieser Stelle abgedeckt eine Stunde gehen. Nun können Sie entweder 1 Glas Kürbismarmelade hinzufügen oder alternativ ein Kürbis-Mus zubereiten und zusätzlich Zucker hinzugeben. Für das Kürbis-Mus müssen Sie einfach einen halben Kürbis (ca. 0,5 kg) vom Kerngehäuse befreien, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Wasser in einem geschlossenen Topf gar kochen und pürieren. Der Brotteig mit dem Kürbis-Mus vermischen: der Teig wird daraufhin eine dunklere Farbe und klebrigere Konsistenz annehmen. Dann den Kürbis-Brotteig nochmals eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig in eine große längliche Brotform kippen und 70-80 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen lassen; sollte das Brot zu dunkel oben werden einfach mit Alufolie abdecken. Trotz der langen Backzeit wird das Brot innen eher weich sein.

Zutaten für süßes Kürbis-Brot


Brot(e)

  • 1/2 Stck. Kürbis (0,5 kg)
  • 3 EL Zucker für das Kürbis-Mus oder
  • 1 Glas Kürbismarmelade
  • 1 kg Mehl
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • 1 Priese Zucker
  • 1 Priese Salz
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Snacks


Brot(e)

  • 1/2 Stck. Kürbis (0,5 kg)
  • 3 EL Zucker für das Kürbis-Mus oder
  • 1 Glas Kürbismarmelade
  • 1 kg Mehl
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • 1 Priese Zucker
  • 1 Priese Salz
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Gang Snacks

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis-Mus: Waschen und Zerkleinern Sie einen halben Kürbis. Lassen Sie ihn eine Stunde in einem kleinen Topf mit etwas Wasser abgedeckt köcheln, gießen Sie das Wasser anschließend ab, fügen den Zucker hinzu und Pürieren die Masse zu einem Kürbis-Mus. Alternativ verwenden Sie einfach ein Glas Kürbismarmelade.

  2. Mischen Sie das Mehl mit der Trockenhefe, dem Zucker und den Salz. Geben Sie das lauwarme Wasser und das Öl hinzu und kneten Sie einen Hefeteig aus der Masse.

  3. Lassen Sie den Hefeteig zunächst eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen. Kneten Sie ihn dann nochmal durch und fügen das Kürbis-Mus hinzu.

  4. Lassen Sie den Hefeteig erneut eine Stunde gehen. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.

  5. Geben Sie den Teig in eine Große oder zwei kleinere eingefettete Brotbackformen. Backen Sie diese 70-80 Minuten im Ofen.

Rezept Hinweise

Tipp: Sind Sie weniger der süße Typ können Sie auch ungesüßtes Kürbis-Mus in den Teig rühren und anstelle des Zuckers noch Kürbiskerne hinzufügen.

Bildcredit: depositphotos.com/ TeriVirbickis