Rezepte

Vegane Lebkuchen

Weihnachten ohne Lebkuchen? Unvorstellbar! Probieren Sie dieses Rezept für vegane Lebkuchen. Durch die Verwendung von Zuckersirup bekommen diese eine unglaublich gute Konsistenz – und sind nebenbei auch auffallend lecker.

Rezept drucken

Rezept drucken

Lebkuchen, in manchen Teilen Deutschlands auch als Pfefferkuchen bezeichnet, hat einen ganz eigenen Geschmack: süß und trotzdem stark gewürzt. Besonders praktisch: Lebkuchen sind lang haltbar. Backen Sie die Lebkuchen zu Beginn der Adventszeit und heben Sie sie in einer Metalldose auf, um bis Weihnachten davon naschen zu können. Obwohl das in der Theorie möglich ist, sieht die Praxis ganz anders aus. Die Lebkuchen sind einfach viel zu lecker, als dass sie bis an die Grenzen ihrer Haltbarkeit liegen bleiben würden.

Zutaten für vegane Lebkuchen


Personen

  • 225 g Vollkornmehl
  • 150 g Grieß
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 75 g brauner Zucker
  • 125 g Margarine
  • Mehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Personen

  • 225 g Vollkornmehl
  • 150 g Grieß
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 75 g brauner Zucker
  • 125 g Margarine
  • Mehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche

Bewertung

Stimmen: 0

Bewertung: 0

Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen:

Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl und Grieß mit Salz, Weinsteinbackpulver und Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen.

  2. Margarine, Zucker und Sirup in eine zweite Schüssel geben. Mit dem Knethaken des Handmixers verrühren. Nach und nach die Mehlmischung hinzufügen.

  3. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

  4. Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen und mit einer Ausstechform oder einem kleinen Glas (Durchmesser ca. 5cm) Kreise ausstechen.

  5. Ofen auf 200 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen und Lebkuchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 15 Minuten backen.

Rezept Hinweise

Tipp: Verzieren Sie Ihre Lebkuchen mit Zuckerguss und verschenken Sie sie an Freunde und Bekannte.

Bildcredit: depositphotos.com/ egal